Werden Sie ein Fan! Stuttgarter Zeitung auf Facebook

Von SIR 

Millionen von Menschen nutzen im Internet das soziale Netzwerk Facebook. Die StZ ist jetzt auch dort!

 Foto: dpa
Foto: dpa

Stuttgart - Mehr als 300 Millionen Menschen nutzen im Internet das soziale Netzwerk Facebook. Sie auch? Dann schauen Sie dort doch mal auf dem Profil der Stuttgarter Zeitung vorbei. Zahlreiche Möglichkeiten von der schnellen Meinungsäußerung bis zum Gewinnspiel warten hier auf Sie.

Was ist Facebook?

Gemessen an der Bevölkerungszahl wäre Facebook mit seinen 300 Millionen "Bewohnern" das viertgrößte Land der Erde. Die Vorzüge des sozialen Netzwerks liegen auf der Hand: man bleibt mit seinen Freunden in Kontakt und kann direkt mit ihnen kommunizieren.

 

 

Und was macht die Stuttgarter Zeitung dort?

Einladen zum Mitschreiben und Teilen. Täglich stellen wir Artikel auf die Profil-Seite, die von unseren "Fans" - so heißen die Abonnenten der Seite - diskutiert werden. Sie können aber auch selbst vorschlagen, über was geredet werden soll. Wenn Sie ein Artikel interessiert und Sie meinen, dass Ihre Freunde ihn auch lesen sollten, können sie ihn mit einem Klick weiterschicken. Darüber hinaus finden Sie beim Facebook-Auftritt der Stuttgarter Zeitung natürlich aktuelle Berichte, Bildergalerien und Videos.

Kostet das was?

Nein. Wie das gesamte Angebot von Facebook sind auch die Funktionen auf der Profil-Seite der Stuttgarter Zeitung kostenlos.

Wie werde ich ein Fan?

Mit einem Klick auf den Button unten: "Ein Fan werden".

stuttgarter-zeitung.de auf Facebook

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.