B313 bei Wernau blockiert Hochzeitsgesellschaft tanzt auf Bundesstraße

Von red 

In bester Feierlaune soll eine türkische Hochzeitsgesellschaft am Samstagnachmittag die Bundesstraße 313 bei Wernau blockiert haben.

Eine Hochzeitsgesellschaft hat am Samstagnachmittag bei Wernau für eine erhebliche Blockierung der Bundesstraße 313 gesorgt. (Symbolbild) Foto: dpa (Symbolfoto)
Eine Hochzeitsgesellschaft hat am Samstagnachmittag bei Wernau für eine erhebliche Blockierung der Bundesstraße 313 gesorgt. (Symbolbild) Foto: dpa (Symbolfoto)

Wernau: Eine türkische Hochzeitsgesellschaft hat am Samstagnachmittag für eine erhebliche und teilweise höchst gefährliche Behinderungen der Bundesstraße 313 bei Wernau (Kreis Esslingen) gesorgt.

Wie die Polizei berichtet, sollen sich Gäste der Hochzeitsfeier gegen 15 Uhr in bester Feierlaune mit etwa 20 bis 30 Fahrzeugen auf dem Weg in Richtung Nürtingen befunden haben. Immer wieder sollen sie dabei den nachfolgenden Verkehr durch vorsätzliches Langsamfahren ausgebremst und auf Höhe Wernau schließlich beide Fahrspuren der Bundesstraße komplett blockiert haben.

Mehrere Gäste sollen dann ausgestiegen sein und auf der Straße getanzt haben. Durch den künstlich herbeigeführten Stau kam es teilweise zu höchst gefährlichen Situationen. Als der Konvoi weiterfuhr, wurde der Verkehr weiterhin auf beiden Fahrspuren ausgebremst. Außerdem sollen die Fahrzeugen immer wieder unvorhersehbar die Fahrstreifen gewechselt und vereinzelt sogar über einen Parkplatz überholt haben.

In Wendlingen konnte der Konvoi schließlich gestoppt werden. Erste Befragungen ergaben, dass andere Verkehrsteilnehmer von den zahlreichen Fehlverhalten teilweise Filme und Bilder machten.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07022/92240 bei der Polizei zu melden.