Wetter in Baden-Württemberg Frost und Reifglätte im Südwesten erwartet

Von red/dpa 

Frost und Reifglätte können Autofahrern heute in Baden-Württemberg das Leben schwer machen. Ein zusätzliches Problem ist Nebel.

Nicht verschneit, aber frostig und womöglich glatt auf den Straßen ist es am Mittwochmorgen. Foto: dpa
Nicht verschneit, aber frostig und womöglich glatt auf den Straßen ist es am Mittwochmorgen. Foto: dpa

Stuttgart - Der Deutsche Wetterdienst warnt für diesen Mittwochmorgen vor Frost und Reifglätte in Baden-Württemberg. Gebietsweise soll es Nebel geben, in dem die Sichtweite unter 150 Meter sinkt. «Vor allem dort ist bei verbreitetem Frost mit Tiefsttemperaturen zwischen 0 und minus 7 Grad mit Glätte durch Reif zu rechnen», sagen die Meteorologen voraus.

Auf den höchsten Gipfeln des Südschwarzwaldes können einzelne stürmische Böen um 70 km/h auftreten. Im Laufe des Tages löst sich bis zum Mittag der Nebel meist auf, die Temperaturen steigen über Null.