Wilhelma Ein Rundgang durch den Stuttgarter Zoo

Von SIR 

Die Wilhelma ist als zoologisch-botanischer Garten einzigartig. Hier finden Sie alle Infos und Bilder.

 Foto: AP 16 Bilder
Foto: AP

Stuttgart-Bad Cannstatt - Die Wilhelma ist als zoologisch-botanischer Garten in Deutschland einzigartig. Im Ambiente eines historischen Parks sind hier neben rund 9000 Tieren auch exotische Pflanzen aus aller Welt zu Hause. 

Weltberühmtheit erlangte das Menschenaffenhaus mit seinen Gorilla-, Orang-Utan- und Bonobofamilien. Im Jungtieraufzuchthaus werden Menschenaffenbabys aus ganz Europa aufgenommen, die von ihren Müttern nicht angenommen wurden.

Weitere Attraktionen in diesem Zoo sind das Amazonienhaus, das Insektarium, das Südamerikagehege, die Subtropenterrassen, das Eisbärengehege, der Schaubauernhof, die täglichen Fütterungen der Seelöwen, die Pinguine, die Aquarien und vieles mehr.

Wilhelma-Steckbrief
Adresse: Neckartalstraße, 70376 Stuttgart. Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt.

Öffnungszeiten
Die Wilhelma ist ganzjährig geöffnet. Einlass ist ab 8.15 Uhr bis, je nach Monat, zwischen 16 und 18 Uhr. Die Kasse am Haupteingang schließt täglich um 16 Uhr. Danach können nur Tageskarten an den Kassenautomaten am Haupteingang gekauft werden. Zahlung mit EC- bzw. Kreditkarte ist möglich - nicht jedoch mit der Familiencard-Stuttgart. Die Besucher müssen den Park bei Einbruch der Dunkelheit verlassen. Spätestens aber um 20 Uhr. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Wilhelma.

Offizielle Website:
http://www.wilhelma.de

Eintrittspreise:
Hier finden Sie Informationen zu den Eintrittspreisen. Eintrittskarten können Sie auch im Online-Ticketshop der Wilhelma erwerben.

Kontaktdaten:
E-Mail: info@wilhelma.de. Tel: 0711/5402-0 (Montag bis Donnerstag: 8.15 bis 16 Uhr, Freitag 8.15 bis 15.30 Uhr. Fax: 0711/ 5402-222

Hier geht es zu unserer Themeseite zur Stuttgarter Wilhelma

Hier gibt es regelmäßig aktuelle Bilder vom Wilhelma-Nachwuchs

Hier finden Sie die Wilhelma-Aufnahmen der Leserfotografen von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.