Meist gelesen
Doping, Korruption und Gewalt
Christian Lange (SPD) ist seit gut einem Jahr Parlamentarischer Staatssekretär im Jutsizministerium. Nun zog der Politiker, der seit 1998 im Bundestag ist, eine erste Bilanz im neuen Amt. Und blickt bereits voraus auf neue Arbeit.
Auf den Spuren jüdischen Lebens
Teil des Programms der Jüdischen Kulturwochen sind Stadtrundfahrten über „Jüdisches Leben in Stuttgart“, in denen Persönlichkeiten und Schicksale vorgestellt werden – dabei war Stuttgart lange kein guter Boden für die Entwicklung jüdischen Lebens.
Bei der „Landeschau“  tut sich was
Am Montag geht es los mit der neuen „Landesschau“, die künftig dreißig Minuten lang sein wird. Und das SWR Fernsehen hat noch weitere Pläne, um für sein Publikum attraktiver zu werden.
 
Neueste Artikel
Ohne Angst zum Pokalschreck
Die Stuttgarter Kickers spielen am Samstag (14 Uhr) in der dritten Liga gegen die Mannschaft von Dynamo Dresden, die zuletzt im Pokal gegen Bochum für Furore gesorgt hat. Allerdings erst in der Verlängerung, was vielleicht ein Vorteil sein könnte.
„Sushi? Finde ich pervers!“
Vor seinem Auftritt im Stuttgarter Theaterhaus muss sich der Kabarettist und Slam-Poet Torsten Sträter im StZ-Entweder-Oder-Interview entscheiden: Filterkaffee oder Latte? Hund oder Katz? Helene Fischer oder Nena?
Sohn würgt die eigene Mutter
Er soll seine Mutter geschlagen, getreten und gewürgt haben: vor dem Stuttgarter Landgericht muss sich ein 26 Jahre alter Mann aus Möglingen wegen versuchten Totschlags verantworten.