Meist gelesen
Der Schneider als Vertrauensmann
Mit 17 hat Andreas Hildebrand seine Ausbildung zum Schneidergesellen am Staatstheater begonnen. Sieben Jahre später ist er – wieder in Stuttgart – für das Maßatelier bei Breuninger verantwortlich. Einer seiner handgenähten Anzüge kostet tausende Euro.
Vier Frauen für ein Halleluja
Beim Porsche-Grand-Prix in Stuttgart treten Angelique Kerber, Sabine Lisicki, Andrea Petkovic und Julia Görges mit frischem Selbstvertrauen an. Die deutschen Tennisfrauen haben das Fedcupfinale erreicht.
Agentur arbeitet nicht für  Republikaner
Der Ludwigsburger Stadtrat Harald Lettrari reagiert auf die Ablehnung mit Nazivergleichen – und verändert seine Wahlkampfstrategie. Jetzt beliefert er seine Gemeinderatskollegen mit Post aus der Rep-Zentrale.
 
Neueste Artikel
CDU-Plakate ohne Spitzenkandidaten
Die CDU setzt im Europawahlkampf ganz allein auf die Kanzlerin Angela Merkel. Der gesamteuropäische noch der deutsche Spitzenkandidat tauchen auf den Plakaten hingegen nicht auf.
Unimedizin bangt um Zuschüsse
Die medizinischen Fakultäten der Universitäten machen sich Sorgen um die Verteilung der Landeszuschüsse in den kommenden fünf Jahren. Im neuen Solidarpakt für die Hochschulen würden keine Prioritäten gesetzt, klagen sie – und lasten das der SPD an.
Smarter Kommissar mit Kaffeesucht
Die ARD hat Jean-Luc Bannalecs Bestseller „Bretonische Verhältnisse“ verfilmt. Der Bretagne-Krimi wird dabei so aufgepeppt und rundgeschliffen, dass er fernsehtaugliche Austauschbarkeit annimmt.