Camping in Bad CannstattUnd jetzt! Ab ins Fass
6 Fotos
Und jetzt! Ab ins Fass

Auf dem Campingplatz am Wasen gibt es ungewöhnliche Schlafplätze. Drei Holzfässer stehen dort seit März. Wie es sich in den ungewöhnlichen Behausungen schläft, haben die Redakteurinnen Annina Baur und Maira Schmidt ausprobiert.

 
Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart stammheim zuffenhausen mühlhausen badcannstatt untertürkheim obertürkheim weilimdorf feuerbach botnang Nord Mitte wangen hedelfingen ost sillenbuch birckach plieningen degerloch west süd vaihingen möhringen
 
 
Der „gute Kern“ im Test
Fritz-Leonhardt-RealschuleDer „gute Kern“ im Test

Auf was kommt es in einem Bewerbungsgespräch an? Das haben die Neuntklässler der Fritz-Leonhardt-Realschule Degerloch jüngst erfahren. An dem Berufsplanspiel waren auch Unternehmen aus dem Bezirk beteiligt.

 
Stullen und Seelsorge
Eddies Imbisswagen in HohenheimStullen und Seelsorge

Kaffee, Brötchen und flotte Sprüche – seit fast zehn Jahren steht Unicum Eddie mit seinem Bäckerwagen auf dem Campus der Uni Hohenheim und versorgt Studenten und Mitarbeiter. Zu seinem Namen kam er genauso unerwartet wie zu seinem Job.

 
Hoffnung gemischt mitWut
Protest gegen BauprojektHoffnung gemischt mit Wut

Vergleichbare Proteste gegen ein Wohnbauprojekt gab es anscheinend bisher nicht. In Sillenbuch kämpfen Anwohner der Tuttlinger Straße dagegen, dass ein altes Haus durch zwei neue ersetzt wird. Sie befürchten ein Verkehrschaos.

 
Bauarbeiten am Wasen
Volksfest in Bad CannstattBauarbeiten am Wasen

Gut acht Wochen sind es noch, dann geht es auf dem Wasen wieder rund. Doch in diesem Jahr müssen nicht nur die Festzelte aufgebaut werden. Pünktlich zum Volksfest-Beginn soll auch der Umbau der Haltestelle Cannstatter Wasen abgeschlossen sein.

 
Geschäftsideen am Gymnasium
Pilotprojekt in HohenheimGeschäftsideen am Gymnasium

Das Paracelsus-Gymnasium Hohenheim nimmt als eine von zwei Schulen in Deutschland an dem Projekt „ICT-Go-Girls!“ teil. Die Schüler sollen Einblick in den Alltag von Unternehmerinnen bekommen und Geschäftsideen entwickeln.

 
Überraschende Reparatur
Gehweg an der FilderhauptstraßeÜberraschende Reparatur

Eigentlich hatten die städtischen Tiefbauer gesagt, sie hätten kein Geld für die Reparaturen an einem Gehweg an der Filderhauptstraße. Und dann waren die Schlaglöcher doch plötzlich geflickt.

 
Grüne wählen ihre Vertreter
Bezirksbeirat in Bad CannstattGrüne wählen ihre Vertreter

Die Cannstatter Grünen haben ihre fünf Vertreter und deren Stellvertreter für den Bezirksbeirat gewählt. Mit dabei sind Männer, Frauen, neue und erfahrene Lokalpolitiker aus unterschiedlichen Berufsfeldern.

 
Im Keuper verwurzelt, von der Sonne geküsst
Weinprobe beim innerstädtischen WeingutIm Keuper verwurzelt, von der Sonne geküsst

In besten Lagen leistet sich Stuttgart Weinberge, die seit jeher ein einzigartiges Stadtbild prägen. Die Stuttgarter Mönchhalde reicht vom Hasenberg in der Südstadt über die Kernlage zwischen Birkenwaldstraße und Mönchhaldenstraße bis zur Bergheide beiderseits der Robert-Bosch-Staffel.

 
Pflastersteine fürs Ortsbild
Tuttlinger StraßePflastersteine fürs Ortsbild

Das Tiefbauamt hätte schier den falschen Gehweg an der Tuttlinger Straße in Sillenbuch hochgezogen. Aufmerksame Bürger haben das verhindert. Jetzt sind im Trottoir Pflastersteine verbaut, die ins historische Bild passen.

 
Mehr Sicherheit für Fußgänger
Zebrastreifen in Bad CannstattMehr Sicherheit für Fußgänger

Die Bottroper Straße auf dem Hallschlag ist stark befahren. Damit Fußgänger in Zukunft sicherer zu den Geschäften auf der einen Straßenseite gelangen, soll noch in diesem Jahr ein Überweg eingerichtet werden.

 
Dokumentation mit Hintergedanken
FotokunstFotos wie Seitenhiebe

Götz Wintterlin dokumentiert mit einer Fotoserie den Bau des Dorotheenquartiers. Die Bilder sind hintergründig, versehen mit verborgenen Seitenhieben.

 
13 Fotos
Baum kippt auf Stromleitung
Stuttgart-WestBaum kippt auf Stromleitung

Am Mittwochmorgen knickt in der Johannesstraße in Stuttgart West ein Baum um und fällt auf ein Stromkabel. Die rund zehn Meter hohe Linde droht, auf die Straße zu fallen.

 
Diesen Kampf hat sie verloren
Nach Doris Peppler-Kelkas TodDiesen Kampf hat sie verloren

Der Tod von Doris Peppler-Kelka reißt in ihrer Familie eine große Lücke, aber auch in der Stadt Stuttgart. Die einstige Birkacherin und Grünen-Stadträtin war als eine Kämpferin bekannt. Den Kampf gegen ihre Krankheit hat sie verloren.

 
Jeder Schritt bewirkt etwas
Sponsorenlauf in DegerlochJeder Schritt bewirkt etwas

Knapp 3000 Kilometer sind beim Sponsorenlauf zusammengekommen. Damit sind die Schüler des Wilhelms-Gymnasiums bei der Unicef-Aktion rein rechnerisch bis nach Jerusalem gesprintet. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

 
Ein Kiosk zum Geburtstag
Birken-Realschule wird 50Ein Kiosk zum Geburtstag

Die Birken-Realschule feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Mit dem Festakt wurde auch der neue Birken-Bäcker auf dem Schulgelände eingeweiht. Um den kleinen Kiosk gab es sehr lange Gezerre.

 
Ein Drahtseilakt fürs Selbstbewusstsein
Cirkusprojekt in StammheimEin Drahtseilakt fürs Selbstbewusstsein

400 Grundschüler machen eine Woche lang Erfahrungen als Zirkusartisten. Im Zelt des Circus Piccolo an der Münchinger Straße betätigten sich die Kinder als Trapezkünstler, Seiltänzer, Jongleure oder Clowns.

 
Mit behinderten Menschen segeln
Projekt in Bad CannstattMit behinderten Menschen segeln

Ein Jahr lang hatten 16 Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums die Gelegenheit, sich auf die Aufgabe vorzubereiten, mit behinderten Menschen zu segeln. Am vergangenen Freitag feierte das Integrationsprojekt seinen Abschluss.

 
Tempo 30 vor Schulen geplant
Neu für AutofahrerTempo 30 vor Schulen geplant

An vier Stellen in den Bezirken unter dem Fernsehturm müssen Autofahrer in Zukunft ihre Geschwindigkeit auf Tempo 30 drosseln. Der Grund dafür sind Schulen, die an diesen Straßen liegen. Die Neuerung ist bemerkenswert.

 
Eine lebenslange Verbindung
Ehrenmünze in Bad CannstattEine lebenslange Verbindung

Walter Betsch ist seit Kindertagen Mitglied des Turnerbunds Cannstatt. Für die Zukunft setzt der Vereinsvorsitzende auf eine Mischung aus traditionellen und modernen Sportarten und Kooperationen mit anderen Vereinen.

 
Tempo 30 auf der Schwabstraße?
Rosenberg-/HölderlinplatzTempo 30 auf der Schwabstraße?

Die Stadt prüft, ob das Tempo auf einer der verkehrlichen Hauptschlagadern im Stuttgarter Westen reduziert werden kann. Für die Bewohner rund um den Rosenberg- und Hölderlinplatzes würde das Viertel dadurch attraktiver werden.