Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart Stadtbezirke von Stuttgart stammheim zuffenhausen mühlhausen badcannstatt untertürkheim obertürkheim weilimdorf feuerbach botnang Nord Mitte wangen hedelfingen ost sillenbuch birckach plieningen degerloch west süd vaihingen möhringen
 
 
Jeder Schritt bewirkt etwas
Sponsorenlauf in DegerlochJeder Schritt bewirkt etwas

Knapp 3000 Kilometer sind beim Sponsorenlauf zusammengekommen. Damit sind die Schüler des Wilhelms-Gymnasiums bei der Unicef-Aktion rein rechnerisch bis nach Jerusalem gesprintet. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

 
Ein Kiosk zum Geburtstag
Birken-Realschule wird 50Ein Kiosk zum Geburtstag

Die Birken-Realschule feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Mit dem Festakt wurde auch der neue Birken-Bäcker auf dem Schulgelände eingeweiht. Um den kleinen Kiosk gab es sehr lange Gezerre.

 
Ein Drahtseilakt fürs Selbstbewusstsein
Cirkusprojekt in StammheimEin Drahtseilakt fürs Selbstbewusstsein

400 Grundschüler machen eine Woche lang Erfahrungen als Zirkusartisten. Im Zelt des Circus Piccolo an der Münchinger Straße betätigten sich die Kinder als Trapezkünstler, Seiltänzer, Jongleure oder Clowns.

 
Mit behinderten Menschen segeln
Projekt in Bad CannstattMit behinderten Menschen segeln

Ein Jahr lang hatten 16 Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums die Gelegenheit, sich auf die Aufgabe vorzubereiten, mit behinderten Menschen zu segeln. Am vergangenen Freitag feierte das Integrationsprojekt seinen Abschluss.

 
Tempo 30 vor Schulen geplant
Neu für AutofahrerTempo 30 vor Schulen geplant

An vier Stellen in den Bezirken unter dem Fernsehturm müssen Autofahrer in Zukunft ihre Geschwindigkeit auf Tempo 30 drosseln. Der Grund dafür sind Schulen, die an diesen Straßen liegen. Die Neuerung ist bemerkenswert.

 
Eine lebenslange Verbindung
Ehrenmünze in Bad CannstattEine lebenslange Verbindung

Walter Betsch ist seit Kindertagen Mitglied des Turnerbunds Cannstatt. Für die Zukunft setzt der Vereinsvorsitzende auf eine Mischung aus traditionellen und modernen Sportarten und Kooperationen mit anderen Vereinen.

 
Tempo 30 auf der Schwabstraße?
Rosenberg-/HölderlinplatzTempo 30 auf der Schwabstraße?

Die Stadt prüft, ob das Tempo auf einer der verkehrlichen Hauptschlagadern im Stuttgarter Westen reduziert werden kann. Für die Bewohner rund um den Rosenberg- und Hölderlinplatzes würde das Viertel dadurch attraktiver werden.

 
1 Fotos
Die Angst vor der weißen Wand überwunden
Ausstellung im Generationenzentrum in VaihingenDie Angst vor der weißen Wand überwunden

Die beim Sommerfest entstandenen Kunstwerke von Jung und Alt hängen nun im Foyer des Paritätischen Mehrgenerationenhauses in Vaihingen. Das Werk heißt: Vielfalt der Generationen.

 
3 Fotos
Polizei sucht zwei Männer mit Fahndungsfotos
Überfall auf Stuttgarter HotelPolizei sucht Männer mit Fahndungsfotos

Nach dem Raubüberfall auf ein Hotel in der Marienstraße am 7. Juli sucht die Polizei nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den zwei mutmaßlichen Tätern.

 
Kampfkunst aus Vietnam bringt mehr Selbstvertrauen
Kinderhaus GirasoleKampfkunst stärkt das Selbstvertrauen

In der Einrichtung werden Mädchen und Buben seit etwa einem Jahr in Vovinam unterrichtet.

 
Nach dem Brand ist vor dem Start
Greenteam der Uni StuttgartNach dem Brand ist vor dem Start

Die Studenten des Greenteams treten Anfang August in der Formula Student in Hockenheim an. Dabei mussten sie ihren Boliden in Rekordzeit neu aufbauen.

 
Leckere Lektionen
Schüler im SternelokalLeckere Lektionen

Die Köche der Hohenheimer Speisemeisterei haben vergangene Woche besondere Gäste zu Tisch gebeten: Zu Gast waren Achtklässler vom Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Bad Cannstatt, um etwas übers Essen und das Leben zu lernen.

 
Der Büttel nimmt Abschied
Straßen- und HeimatfestDie Ehrenmünze für den Büttel

Paul Kürner ist nach seinem letzten Auftritt geehrt worden.

 
Der  Team-Gedanke  ist entscheidend
MJA-CupDer Teamgedanke zählt

Beim MJA-Cup auf dem Vereinsgelände des SV Rot waren dieses Mal 22 Mannschaften aus allen Stadtbezirken am Start – gewonnen haben Fair play und Miteinander. Weit mehr als 100 Jugendliche waren bei der Sache.

 
Bis Jahresende  fertig
Udamstraße in MöhringenBis Jahresende fertig

Der Ausbau inklusive Straßenbeleuchtung der Udamstraße in Möhringen schlägt mit rund 400 000 Euro zu Buche. Bezirksbeiräte sorgen sich in der Sitzung um das Parkraummanagement.

 
Asyl wegen Wasserschadens
Kindergarten an der SchuleAsyl wegen Wasserschadens

Im Kindergarten an der Degerlocher Felix-Dahn-Straße hat es Wasserschäden an Wänden und am Boden gegeben. Deshalb haben die Erzieher und Kinder ein Übergangsquartier gesucht – und es an der Internationalen Schule gefunden.

 
Verkehrsregeln gelten für alle – auch für Autofahrer
++Pedelec-Test, 3. WocheVerkehrsregeln gelten für alle

[1] Das Miteinander von Fußgängern, Rad- und Autofahrern ist heute Thema des Pedelec-Tests. Eine Leserin, die jedes Jahr rund 2000 Kilometer mit dem Pedelec auf den Fahrten zum Arbeitsplatz und zurück fährt, spricht von einem täglichen „Kampf um die Straße“.

 
Kita  liegt im Zeitplan
Löwensteiner StraßeDer Rohbau der Kita ist fertig

Im Januar soll die Einrichtung eingeweiht werden, in der dann rund 125 Kinder betreut werden.

 
Generationen feiern drinnen und draußen
Interkulturelles StraßenfestGenerationen feiern drinnen und draußen

Das Generationenhaus Heslach feiert sein interkulturelles Straßenfest.

 
Nächtliche Arbeiten
Neckarpark in Bad CannstattNächtliche Arbeiten

In den Nächten von Dienstag auf Mittwoch und von Mittwoch auf Donnerstag wird am S-Bahnhof Neckarpark gearbeitet. Die Anwohner werden um Verständnis für die Geräuschbelastung durch Baumaschinen und Warnhörner gebeten.