Gingen feiert sich groß im nächsten FrühjahrEin Dorf reicht an Spuren der Vergangenheit
Ein Dorf reich an Spuren der Vergangenheit

Gingen hat nicht nur seine schöne Johanneskirche zu bieten. Welche Schätze es noch zu sehen gibt, soll bald ein historischer Rundgang belegen.

 
Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart Göppingen Esslingen Böblingen Rems-Murr Kreis Ludwigsburg Ludwigsburg
 
Eva Mattes besucht  Riedenberg
Veranstaltung im AugustinumEva Mattes besucht Riedenberg

Bekannt ist sie als Tatort-Kommissarin Klara Blum. Am 24. Oktober ist Eva Mattes zu Gast im Augustinum in Riedenberg. Sie liest, singt und erzählt von Begegnungen mit Größen der deutschen Theater- und Filmlandschaft.

 
Naturschutzbund äußert Kritik
Downhill in DegerlochNaturschutzbund äußert Kritik

An der in Degerloch geplanten Downhill-Strecke sieht der Naturschutzbund Schwachstellen. Er fordert die Stadt auf, die zweijährige Testphase zu nutzen, um zu prüfen, wie sich die Strecke auf die Vogelwelt auswirkt.

 
Der Wald als durchgehendes Motiv
SanierungDer Wald als durchgehendes Motiv

Ein Stück Abenteuer nur wenige Schritte von einer Hauptverkehrsader – das ist der Bopserspielplatz an der Hohenheimer Straße. Mitten hinein in den Hang geschlagen, findet sich eine Anlage mit Klettermöglichkeiten, Seilbahn und Schaukeln. Weil aber der Zahn der Zeit an manchen Spielgeräten genagt hat, muss die Stadt tätig werden.

 
Eier und Kartoffeln aus dem Automaten
LudwigsburgEier und Kartoffeln aus dem Automaten

Kleine Bauernhöfe im Kreis Ludwigsburg verkaufen ihre Produkte in Maschinen – nur so können sie sich die Direktvermarktung leisten.

 
Trainieren ohne Posing und Fummel
SportOhne Posing, ohne Fummel

Fitnessstudios – das waren vor 25 Jahren karge Lofts, in denen muskulöse Männer unter Stöhnen Gewichte stemmten. So in etwa sah es aus, als Ursula Scheuing vor 25 Jahren die Szene betrat und eines der ersten Fitnesstudios für Frauen in Stuttgart eröffnete.

 
Änderungen im Fahrplan
Schleifarbeiten in Bad CannstattÄnderungen im S-Bahn-Verkehr

Auf der S-Bahn-Strecke zwischen Bad Cannstatt und Fellbach stehen in der Nacht von Dienstag, 21. Oktober, auf Mittwoch, 22. Oktober, zwischen 20 und 6 Uhr Schienenschleifarbeiten an.

 
Das Abwarten macht Schule
Platzprobleme in PlieningenDas Abwarten macht Schule

Die Körschtalschule braucht dringend Räume, genau wie die Landwirtschaftliche Schule Hohenheim. Letztere muss wahrscheinlich von der Paracelsusstraße wegziehen – wo die Berufsschüler dann unterrichtet werden, ist völlig unklar.

 
Video
Nein-Sager von der Ostalb
Die Partei Nein-IdeeDie Nein-Sager von der Ostalb

Die Partei Nein-Idee will erreichen, dass allein die Bürger polititische Entscheidungen treffen. Teil vier der StZ-Serie „Gleichgesinnt“.

 
Postbank zahlt freiwillig 3000 Euro
Phishing-Mail-Betrug in StuttgartPostbank zahlt freiwillig 3000 Euro

Die Postbank zahlt an ein Ehepaar aus Stuttgart, das im Januar Opfer einer Phishing-Mail wurde, 3000 Euro. Auf diesen Vergleich haben sich die beiden Parteien am Montag in einem Zivilprozess geeinigt.

 
Politische Volte löst kein Problem
Kommentar zum S-21-LenkungskreisPolitische Volte löst kein Problem

[11] Dass es der Bund in Sachen Fildertrasse richtet, hält der StZ-Lokalchef Holger Gayer nach momentaner Lage der Dinge ungefähr so wahrscheinlich, als dass im Jahr 2015 Weihnachten und Ostern gemeinsam gefeiert werden.

 
Der  Bund soll es nun richten
Streit um FildertrasseDer Bund soll es nun richten

[5] Die Deutsche Bahn bleibt bei der kritisierten Lösung. Land und Stadt verlangen „zukunftsweisende Variante“. Auch über den weiteren Zeitplan gibt es unterschiedliche Einschätzungen der Projektpartner.

 
Sicher durch den Untergrund
Aktionstag in der Klett-PassageWerben für mehr Sicherheit

Polizei, Stadt und Kriminalprävention geben den Passanten in der Klett-Passage am Montag hilfreiche Tipps für mehr Sicherheit. Die Themen Taschendiebstahl, Bettelei und Wohnungseinbruch interessieren die Stuttgarter dabei am meisten.

 
Hilfe für Flüchtlinge an der syrischen Grenze
SpendenaktionDirekte Hilfe für Flüchtlinge

Der Waiblinger Verein Freunde helfen Freunden organisiert Hilfstransporte in das Gebiet an der türkisch-syrischen Grenzen, wo Tausende von Bürgerkriegs-Flüchtlingen in behelfsmäßigen Lagern kampieren.

 
Ein Sparjahr, reich an  Ideen
Klimaschutz im Rems-Murr-KreisEin Sparjahr, reich an neuen Ideen

Eine Hausgemeinschaft in Weissach im Tal hat beim ein Jahr dauernden kreisweiten Klimaschutzprojekt „Klik“ mitgemacht – und bis zum Schluss durchgehalten. Alle wollen auch nach dem offiziellen Projektende am Ball bleiben in Sachen Umweltschutz.

 
Literaturtempel hat geöffnet
Lesefest in VaihingenLiteraturtempel hat geöffnet

Zum Auftakt des 6. Vaihinger Lesefests ist den Machern ein ganz besonderer Coup geglückt. Die beiden Autorinnen Corinna Ponto und Julia Albrecht sprachen am Sonntagabend über die Schatten des RAF-Terrors.

 
Selbstverteidigung für Mädels
Wendo-Kurs in BirkachSelbstverteidigung für Mädchen

Sei es bei Ärger auf dem Pausenhof, sei es auf dem Nachhauseweg im Dunkeln – es gibt immer wieder Situationen, in denen sich Mädchen fürchten. Beim Wendo-Kurs im Jugendhaus Birkach lernen sie, sich zu verteidigen.

Zirkel der Differenzen
Lenkungskreis für Stuttgart 21Zirkel der Differenzen

[20] Die Fronten sind klar, wenn sich an diesem Montag der Stuttgart-21-Lenkungskreis trifft, in dem die Bahn, das Land, die Stadt und die Region Stuttgart vertreten sind. Bei dem Treffen geht es vor allem um den aktuellen Projektstand des Bahnprojekts.

Polizei bittet um Hinweise zu Räuber
Weinstadt-EndersbachPolizei bittet um Hinweise zu Räuber

Am Montag hat die Polizei ein Phantombild des Mannes veröffentlicht, der mit einer Pistole bewaffnet am Freitagnachmittag in Weinstadt-Endersbach ein Schmuckgeschäft überfallen hat. Der Räuber ist flüchtig.

Kritiker befürchten Staus und Verzögerungen
Tunnelanschlag in KarlsruheKritiker befürchten Staus

Die Tunnelbauer planen für die Karlsruher Kombilösung mit mehr als 30 Zügen pro Stunde unter dem Marktplatz. Damit gehen sie ans Kapazitätslimit, Kritiker befürchten häufige Staus und Verzögerungen.

Anzeige