Gemeinderat WaiblingenAcht Altgediente sagen adieu
Acht Altgediente  sagen adieu

Bei der letzten Sitzung des Waiblinger Gemeinderats vor den Sommerferien hieß es Abschied nehmen: Acht langjährige Mitglieder verabschiedeten sich aus dem Gremium. Darunter waren Räte, die ihr Ehrenamt seit 39 Jahren ausgeübt haben.

 
Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart Göppingen Esslingen Böblingen Rems-Murr Kreis Ludwigsburg Ludwigsburg
 
Defizit größer als erwartet
Alb-Fils-KlinikenDefizit größer als erwartet

Die Alb-Fils-Kliniken haben ihr Ziel einer schwarzen Null wieder deutlich verfehlt. Steht jetzt auch der geplante Neubau der Klinik am Eichert wieder in Frage?

 
Für Erörterung sind  elf Tage angesetzt
S21-FlughafenanbindungFür Erörterung sind elf Tage angesetzt

Vom 22. September an wird über die Pläne der Bahn beim Projekt Stuttgart 21 auf den Fildern diskutiert. Im Fokus steht der Abschnitt rund um den Flughafen. Erste Dokumente dazu stehen bereits im Netz.

 
Mörike-Schule in Hand von Sekte?
BöblingenMörike-Schule in Hand von Sekte?

175 Mütter und Väter von Grundschülern wenden sich mit einem Brief an den Kultusminister: Sie erheben schwere Vorwürfe gegen vier Lehrerinnen, vor allem aber gegen die Rektorin. Diese schweigt beharrlich.

 
7 Fotos
SPD nach der Wahl in der Kritik
Bezirksvorsteher in StuttgartNach der Wahl: SPD in der Kritik

Das schlechte Ergebnis für Tatjana Strohmaier bei der Bezirksvorsteherwahl hat die CDU-Spitze verärgert. Die Fraktionsspitzen im Gemeinderat hatten vereinbart, ihre Kandidaten gegenseitig zu wählen. Das Verhältnis zur SPD gilt jetzt als belastet.

 
Kraftlose Landesregierung
Kommentar zur BildungspolitikKraftlose Landesregierung

Nach Berechnungen des Statistischen Landesamts fällt der Rückgang bei den Schülerzahlen viel geringer aus als erwartet. Doch Grün-Rot zieht daraus keine Konsequenzen, kritisiert die StZ-Redakteurin Renate Allgöwer.

 
John-Cranko-Schule löst erneut  Zwist aus
Baumfällungen in StuttgartBallett-Internat löst erneut Zwist aus

Lange Zeit hatte es Diskussionen um die Finanzierung des Neubaus der John-Cranko-Schule gegeben. Nun wird um Bäume gestritten, die für das Projekt fallen müssten.

 
Transnet weist Studie zurück
380-Kilovolt-LeitungTransnet weist Studie zurück

Die umstrittene Hochspannungsleitung durch den Schurwald wird überhaupt nicht gebraucht, sagt eine jetzt vorgelegte Studie. Unsinn, findet der Netzbauer Transnet.

 
Gespanne im Kleinformat
UrbachGespanne im Kleinformat

Manche Menschen entdecken ihre besonderen Talente erst im Ruhestand. Der Plüderhausener Erich Storz stellt naturgetreu nachgebildete Wagen und Kutschen her. 30 von ihnen sind jetzt in Urbach zu sehen.

 
39 Fotos
Rund 2000 Teilnehmer protestieren gegen Israel
Free-Palästina-Demo in StuttgartProteste bleiben weitgehend friedlich

Rund 2000 Menschen sind am Freitag in Stuttgart gegen die israelischen Angriffe im Gazastreifen auf die Straße gegangen. Die Proteste verliefen in der Landeshauptstadt ruhig – wie auch bei weiteren Kundgebungen in anderen deutschen Städten.

 
Geplant wird nun von Jahr zu Jahr
Lehrerstellen in Baden-WürttembergGeplant wird nun von Jahr zu Jahr

Die Politik nutzt die Schülerstatistik im Land, um ihre Forderungen zu untermauern. Weil sich nach den neuesten Prognosen der Rückgang der Schülerzahlen verlangsamt, will niemand mehr über das Streichen von Lehrerstellen sprechen.

 
Ausfälle und Verspätungen bei Bus und Bahn in Stuttgart
VVS-StörungsmelderStrecke nur eingleisig befahrbar

[45] Zwischen Stuttgart und Crailsheim war der Streckenabschnitt Waiblingen-Neustadt-Hohenacker am Freitagnachmittag zeitweise nur eingleisig befahrbar. Es kam zu Verspätungen und Teilausfällen auf der Linie S3 und im Regionalverkehr.

 
Flugschüler stirbt bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs
TannheimFlugschüler stirbt bei Absturz

Beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs in Tannheim (Kreis Biberach) ist ein 38 Jahre alter Flugschüler aus dem Kreis Ravensburg getötet und ein 33-jährige Fluglehrer aus dem Kreis Lindau schwer verletzt worden.

 
13 Fotos
Unsere kleine Farm
Die Jugendfarm in Stuttgart-Birkach wird 40Unsere kleine Farm

Seit bereits vier Jahrzehnten verbringen Kinder und Jugendliche ihre Freizeit auf der Birkacher Jugendfarm. Das ist für die Verantwortlichen ein guter Grund, um zu feiern. An diesem Wochenende ist es so weit.

 
„Eine einfache Ableitung ist nicht möglich“
Interview mit Nils Schmid„Einfache Ableitung ist nicht möglich“

Exklusiv Das Land baut weniger Stellen für Lehrer ab. Weil die Einnahmen so gut sind, reißt das im Haushalt keine Lücke, sagt der Finanzminister Nils Schmid

 
Schwäbisch Gmünd freut sich über positive Zwischenbilanz
LandesgartenschauGmünd freut sich über positive Zwischenbilanz

Mit 750.000 Besuchern hatte man gerechnet, jetzt sind es zur Halbzeit schon 830.000: Die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd übertrifft die Erwartungen.

 
Weiße Nacht auf dem Marktplatz
Veranstaltung in Bad CannstattWeiße Nacht auf dem Marktplatz

Singapur, New York, Bad Cannstatt: Die „Weiße Nacht“ wird in allen Teilen der Welt gefeiert. Am Samstag findet sie zum vierten Mal auf dem Marktplatz statt. Eingeladen ist jedermann, Hauptsache die Besucher kommen in Weiß gekleidet.

Flaschenhals
Kommentar zur Wegführung im BahnhofFlaschenhals

[76] Die Pendler im Stuttgarter Hauptbahnhof bekommen die Folgen von Stuttgart 21 verstärkt zu spüren – vor allem bei schlechtem Wetter. Denn der Weg von den Ferngleisen zur S-Bahn führt künftig durchs Freie. Bleibt abzuwarten, inwieweit sich die Reisenden an die Vorgaben halten, gibt StZ-Redakteur Jörg Nauke zu Bedenken. 

Das Duell: Wer soll Bürgermeister werden?
WeissachDas Duell: Wer wird Weissachs neuer Bürgermeister?

Die aussichtsreichen Kandidaten Ursula Kreutel (48) und Daniel Töpfer (25) reden im Streitgespräch über Führungsstil, das Amtsverständnis, den öfter hochkochenden Streit in der Stadt. Die Wahl ist am Sonntag.

Kommunen wollen mit dem Land verhandeln
Schlechtere FinanzlageKommunen wollen mit Land verhandeln

Die Kommunen im Land geben immer mehr Geld für die Kleinkindbetreuung aus. Mehr als gedacht, deswegen wollen sie die mit dem Land dazu getroffene Vereinbarung noch einmal nachbessern. Und noch mehr. Das soll noch vor der Landtagswahl 2016 geschehen.

Anzeige