Kaufhaus Breuninger in StuttgartDer Schneider als Vertrauensmann
Der Schneider als Vertrauensmann

Mit 17 hat Andreas Hildebrand seine Ausbildung zum Schneidergesellen am Staatstheater begonnen. Sieben Jahre später ist er – wieder in Stuttgart – für das Maßatelier bei Breuninger verantwortlich. Einer seiner handgenähten Anzüge kostet tausende Euro.

 
Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart GöppingenEsslingenBöblingenRems-Murr KreisLudwigsburgLudwigsburg
 
8000 Kilometer langes Radnetz soll alle Städte verbinden
Baden-WürttembergRadnetz soll alle Städte verbinden

Grün-Rot will Pendler zum Umsteigen vom Auto aufs Fahrrad bewegen, auch um verstopfte Straßen zu entlasten. Ein 8000 Kilometer langes Alltags-Radnetz soll alle Städte verbinden.

 
Agentur arbeitet nicht für  Republikaner
LudwigsburgAgentur klebt keine Rep-Plakate

Der Ludwigsburger Stadtrat Harald Lettrari reagiert auf die Ablehnung mit Nazivergleichen – und verändert seine Wahlkampfstrategie. Jetzt beliefert er seine Gemeinderatskollegen mit Post aus der Rep-Zentrale.

 
Die ewige Quadratur des grünen Kreises
Spielplätze, Parks und GrünanlagenMaßnahmen-Paket vorgestellt

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt muss sparen. Der Katalog der Aufgaben ist aber lang. Im Bezirksbeirat Feuerbach wurden die aktuellen Maßnahmen für die Neugestaltung und den Erhalt der Spielflächen und Grünanlagen vorgestellt.

 
Unimedizin bangt um Zuschüsse
Hochschulmedizin in Baden-WürttembergUnimediziner bangen um Zuschüsse

Die medizinischen Fakultäten der Universitäten machen sich Sorgen um die Verteilung der Landeszuschüsse in den kommenden fünf Jahren. Im neuen Solidarpakt für die Hochschulen würden keine Prioritäten gesetzt, klagen sie – und lasten das der SPD an.

 
Erinnerung an Opfer des Genozids
Gedenkfeier in Bad CannstattErinnerung an Opfer des Genozids

Die Armenische Gemeinde Baden-Württemberg erinnert am Donnerstag mit einer Kranzniederlegung, einem Gottesdienst und einem Vortrag in Bad Cannstatt an die Opfer des Genozids.

 
Der Stuttgarter Norden rüstet sich  für den Badesommer
FreibäderMit Hochdruck gereinigt

In den Freibädern der Vereine und im Höhenfreibad Killesberg haben die Vorbereitungen für die Saison längst begonnen. Am kommenden Samstag öffnet als erstes das Bädle des SSV Zuffenhausen seine Pforten.

 
Dieser Wald ist wie ein  Wohnzimmer
Beliebter SchönbuchEin Wald als Wohnzimmer

Der Schönbuch macht es jedem recht: Die Menschen finden dort Erholung, die Tiere Rückzugsräume und die Besitzer genügend Holz. Zum Saisonstart als Waldgebiet des Jahres macht Förster Winfried Seitz eine beispielhafte Tour.

 
EnBW meldet Störfall aus vergangenem Jahr nach
Atomkraftwerk NeckarwestheimEnBW meldet Störfall nach

Im vergangenen Herbst ist es während der Revision des Block II im Atomkraftwerk Neckarwestheim zu einem Störfall gekommen. Dies teilte der Energiekonzern EnBW am Mittwoch mit.

 
L.-E. sucht nach einem Maßanzug
Leinfelden-Echterdingen arbeitet an MobilitätskonzeptSchneider für Maßanzug gesucht

Leinfelden-Echterdingen will Ideen sammeln, um den Innerortsverkehr umweltfreundlich neu zu organisieren. Die Arbeit am Mobilitätskonzept soll drei Jahre dauern.

 
23. April: Fluss verunreinigt, Folgen unklar
Blaulicht aus der Region Stuttgart23.4.: Fluss verunreinigt, Folgen unklar

Ein öliger Film auf dem Fluss Lauter in Wendlingen beunruhigt am Dienstagnachmittag einige Passanten - sie rufen die Polizei. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

 
Wird nun doch  ein Obdachlosenhaus gebaut?
LudwigsburgNeubau für Obdachlose?

[1] Die Ludwigsburger Verwaltung hat noch immer keinen Ersatz für die Unterkunft an der Gänsfußallee gefunden. Weil der Zustrom der Flüchtlinge weiter zunimmt, hat die Ludwigsburger Kreisbehörde im Stadtgebiet zwei Wohnhäuser und ein Hotel für Asylsuchende angemietet.

 
Designer punktet mit Stiften
Red Dot AwardDesigner punktet mit Stiften

Seine Stabilo-Stifte kennt jeder. Jetzt hat der Ludwigsburger Designer Ewald Winkelbauer schon wieder mit einem Stifte-System gepunktet: für seine Pica Visor Stifte erhielt er den Red Dot Designpreis in der Kategorie „Best of the Best“.

 
Aufbruchstimmung am    Bahnhof Feuerbach
Quartier am Wiener PlatzNeuer Entreebereich für Feuerbach

Das frühere Schoch-Gelände und der Feuerbach Bahnhofsvorplatz werden neu gestaltet. 125 Wohnungen sollen gebaut werden. Zudem gibt es Platz für Geschäfte, Büros, Arztpraxen und Cafés. Der Zeitplan für das Vorhaben wurde im Bezirksbeirat vorgestellt.

 
Kiffer soll klareren Blick kriegen
Amtsgericht WaiblingenKiffer soll klareren Blick kriegen

Weil ein Angeklagter aus Kernen erneut mit Marihuana erwischt wird, schickt ihn Richter Dietz vom Waiblinger Amtsgericht zum Suchtberater.

 
Ein staunenswerter stimmlicher Kraftakt
KirchenmusikStimmlicher Kraftakt

Die Beteiligten des Konzerts in der Stiftskirche am Karfreitag haben Tolles geleistet – und ein Werk aufgeführt, dessen Herkunft und Qualität zweifelhaft sind.

 
Ein Stück Geschichte der Wasserversorgung
Unterwegs im WassertankLokalpolitiker besichtigen Teil der Wasserversorgung

Der Hochbehälter Kanonenweg ist einer der ältesten noch genutzten Teile der Stuttgarter Wasserversorgung. Bevor er im Herbst einem Neubau weichen muss, haben sich jetzt Stuttgarter Lokalpolitiker dort umgesehen.

Geißler sieht Lerneffekt in der Politik
Stuttgart 21Geißler sieht Lerneffekt in der Politik

[50] Nach Ansicht des früheren CDU-Generalsekretärs Heiner Geißler hat die Politik bei der Planung von Stuttgart viele Fehler gemacht, aus diesen jedoch auch gelernt.

„Partnerschaft mit  Bosch-Klinik  Riesenchance“
Rutesheim„Partnerschaft mit Bosch-Klinik Riesenchance“

Schützenhilfe bekommt der Leonberger Oberbürgermeister Bernhard Schuler von seinem Rutesheimer Amtskollegen Dieter Hofmann und dem Ersten Beigeordneten der Stadt, Martin Killinger. In einem offenen Brief an den Landrat Roland Bernhard sprechen sich die beiden Kreisräte für eine enge Kooperation der Leonberger Klinik mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus aus.

Mutmaßlicher Täter legt Revision ein
Mord-Urteil gegen SportschützeMutmaßlicher Täter legt Revision ein

Der Sportschütze, der seinen Nachbarn erschossen haben soll und vom Landgericht Rottweil zu zwölf Jahren Haft verurteilt wurde, hat gegen die Entscheidung Revision eingelegt. Nun wird sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall befassen.

Anzeige