Themenübersicht

Papst Franziskus

 
Ende einer langen Tortur
Sudanesische ChristinGroßer Empfang in Rom

Die sudanesische Christin Meriam Yahia Ibrahim ist nach wochenlanger Todesangst überraschend in Rom eingetroffen. Erst bereitete die Regierung ihr und der Familie einen großen Empfang am Flughafen, dann traf sie mit Papst Franziskus im Vatikan zusammen.

 
Bistum Köln hat neuen Hirten
Erzbischof WoelkiBistum Köln hat neuen Hirten

Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki ist von Papst Franziskus zum neuen Erzbischof des größten deutschen Bistums Köln ernannt worden. Woelki kehrt Berlin den Rücken und kehrt in seine alte Heimat zurück.

 
Franziskus kommt mit Opfern zusammen
Sexueller Missbrauch in katholischer KircheFranziskus kommt mit Opfern zusammen

Sechs Opfer sexuellen Missbrauchs durch katholische Geistliche kommen zu einem persönlichen Gespräch mit Papst Franziskus zusammen. Deutsche Betroffene kritisieren, das Treffen sei "nichts weiter als eine PR-Veranstaltung".

 
Scharfe Töne konterkarieren die Gebete
Kommentar zum Nahost-KonfliktScharfe Töne konterkarieren Gebete

Bedeuten die Friedensgebete im Vatikan Hoffnung für den Nahost-Konflikt? Nein, findet Inge Günther, Jerusalem-Korrespondentin der StZ. Denn es sind weiterhin die Politiker am Zug – und die demonstrieren ihre Ratlosigkeit.

 
Am Ende umarmt fast jeder jeden
Friedensgebet im VatikanAm Ende umarmt fast jeder jeden

Papst Franziskus hatte eingeladen und die Präsidenten der Israeli und Palästinenser, Schimon Peres und Mahmud Abbas, hatten spontan zugesagt: Im Vatikan beteten sie nun gemeinsam für den Frieden – ein wahrhaft historischer Moment.

 
Papst betet mit Peres und Abbas
Treffen in RomPapst betet mit Peres und Abbas

Gemeinsame Gebete für den Frieden im Nahen Osten: Auf Einladung von Papst Franziskus trafen sich am Sonntag der israelische Präsident Peres und der Palästinenserpräsident Abbas.

 
Der Traum eines Gebets
Abbas und Peres in RomDer Traum eines Gebets

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und Israels Staatsoberhaupt Shimon Peres treffen sich am Pfingstsonntag bei Papst Franziskus in Rom.

 
Keine Toleranz für pädophile Priester
Papst FranziskusKeine Toleranz für pädophile Priester

Auf dem Rückflug von Israel nach Rom bringt der Papst brisante Themen aufs Tapet: Pädophile Priester, das Zölibat und den Rücktritt seines Vorgängers Benedikt.

 
Papst Franziskus an der Klagemauer
Pontifex auf Nahost-ReisePapst Franziskus an der Klagemauer

Der Aufruf zur Versöhnung steht im Zentrum des Papst-Besuchs im Heiligen Land. Auf dem Tempelberg und an der Klagemauer erweist Franziskus anderen Weltreligionen seinen Respekt. Für Israels Präsidenten Peres äußert er Bewunderung.

 
15 Fotos
Papst Franziskus auf Friedensmission
Große Gesten im Nahen OstenPapst Franziskus auf Friedensmission

Papst Franziskus bewegt sich auch am zweiten Tag seiner heiklen Pilgerreise mit klaren Worten und starken Gesten souverän durch das politische Minenfeld des Nahen Ostens. Aber selbst ein Pontifex stößt hier bisweilen an Mauern.

 
22 Fotos
Papst nimmt in Amman Bad in der Menge
Nahost-ReisePapst nimmt in Amman Bad in der Menge

Papst Franziskus bereist das Heilige Land. Eine Konfliktregion ersten Ranges. Und er fordert ein, was so selbstverständlich und doch unerreichbar erscheint: Einen gerechten Frieden für alle.

 
Österreichische Kirchen-Rebellin exkommuniziert
"Wir sind Kirche"Kirchen-Rebellin exkommuniziert

[2] Die österreichische Vorsitzende von "Wir sind Kirche" hielt bei sich Zuhause Abendmahlfeiern ab - ohne einen Priester. Dafür wurde Martha Heizer jetzt exkommuniziert.

 
Geliebte von Priestern schreiben dem Papst
Protest gegen ZölibatGeliebte von Priestern schreiben dem Papst

Liebesgrüße an den Vatikan: 26 Frauen, die eine heimliche Beziehung zu Priestern führen oder führten, schreiben an Papst Franziskus. Sie bitten um eine Audienz und fordern ein Ende des Zölibats.

 
9 Fotos
Mario Gomez trifft den Papst
Audienz für AC FlorenzMario Gomez trifft den Papst

In einer Privataudienz empfängt Papst Franziskus die Spieler von SSC Neapel und AC Florenz. Auch Mario Gomez kommt dem Pontifex ganz nah. Und siehe da: Franziskus ist ein Fußballfan.

 
Fragwürdige Inszenierung
Kommentar zu HeiligsprechungFragwürdige Inszenierung

Eine gekonnte Inszenierung der Heiligsprechung beschert Gläubigen die Party des Jahres. Doch soll genau der Mann, der ein extrem konservatives Kirchenbild prägt, auf diese Art gefeiert werden? Diese Frage stellt sich Michael Trauthig in seinem Kommentar.

 
Video17 Fotos
Papst Franziskus spricht Vorgänger heilig
Messe in RomPapst Franziskus spricht Vorgänger heilig

[2] Es ist vollbracht - Papst Franziskus hat Johannes Paul II. und Johannes XXIII. heiliggesprochen. Er verlas die Formel der Heiligsprechung am Sonntag in einer Messe auf dem Petersplatz.. Ein historischer Tag. Auch wegen eines Ehrengastes.

 
Kohl: Größter Papst seit langer Zeit
Johannes Paul II.Kohl: "Größter Papst seit langer Zeit"

Als "größten Papst seit langer Zeit" hat Helmut Kohl Papst Johannes Paul II. gewürdigt. Der Pontifex wird am Sonntag neben Johannes XXIII. von Papst Franziskus heilig gesprochen.

 
Das opulente Zuhause des Tarcisio Bertone
Luxuswohnung im VatikanDas opulente Zuhause des Tarcisio Bertone

[5] 700 Quadratmeter Wohnfläche, davon 100 Quadratmeter Dachterrasse mit Blick über Rom - die neue Bleibe des früheren Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone sorgt in Italien für Empörung. Der Papst ist "not amused".

 
17 Fotos
Franziskus erteilt Segen Urbi et Orbi
OsterbotschaftFranziskus erteilt Segen "Urbi et Orbi"

Papst Franziskus hat in Rom den traditionellen Segen "Urbi et Orbi" erteilt. Vor geschätzt mehr als 150 000 Menschen auf dem geschmückten Petersplatz hat er ein Ende der Krisen und Konflikte in der Welt gefordert.

 
Auf Knien  zum Fest
Kommentar zu OsternAuf Knien zum Fest

Ostern ist das höchste Fest in der katholischen Kirche, es steht für die grundlegende Frage nach Tod und Leben. Papst Franziskus hat darauf eine klare Antwort gefunden, meint der StZ-Korrespondent in Rom, Paul Kreiner.