Themenübersicht

Umfragen

 
Spinnen die Amerikaner?
EvolutionstheorieSpinnen die Amerikaner?

Wenn es um wissenschaftsfeindliche Ansichten geht wie etwa gegen Charles Darwin, trauen wir den Amerikanern viel zu. Aber die Frage, wie Forschung und Religion zusammenpassen, treibt auch in Deutschland viele Menschen um.

 
17 Fotos
Wenn Zahlen trügen
Umfragen zur BundestagswahlWenn die Zahlen trügen

[1] An Umfragen herrscht kein Mangel. Aber die Befunde der Wahlforscher sind nicht immer verlässlich. Mit Umfragen lässt sich auch Politik machen. Es wird zunehmend schwieriger, die politische Stimmung im Wahlvolk präzise abzubilden.

 
Merkel im Dialog mit  StZ-Lesern
BundestagswahlMerkel diskutiert mit StZ-Lesern

[12] Die Kanzlerin kommt zur Stuttgarter Zeitung: In der Alten Reithalle haben auch StZ-Leser die Chance, Merkel direkt nach ihrer Politik, ihrem Wahlkampf und ihren künftigen Vorhaben für den Fall einer Wiederwahl zu befragen.

 
Vorwärts – aber wohin?
Kommentar zum BundestagswahlkampfDer Kampf um die Wähler

[2] Der Ausgang der Bundestagswahl wird vor allem davon abhängen, wie die Parteien ihre Wähler mobilisieren. Dazu bräuchten sie klare Botschaften, meint der StZ-Autor Winfried Folz. Aber woher nehmen?

 
Das Tief der Grünen
Kommentar zu den GrünenDas Kardinalproblem bleibt

[14] Nach dem Höhenflug 2011 sind die Grünen 2012 im Sinkflug. Die Ursachen dafür sind hausgemacht, meint der StZ-Redakteur Christoph Link.

 
Umfragen beeinflussen die Wähler
Interview mit Hans-Peter Erb"Umfragen beeinflussen die Wähler"

[17] Die Menschen reagieren auf Umfragezahlen. Der Effekt kann ein bis zwei Prozent ausmachen, sagt der Sozialpsychologe Hans-Peter Erb.