125 Jahre VfB Stuttgart Der VfB Stuttgart von 1893 bis 2018 – eine Zeitreise in Bildern

Von red 

Die Geschichte des VfB Stuttgart begann vor 125 Jahren ganz klein in einem Stuttgarter Gasthaus. Heute ist der Club ein gestandener Bundesliga-Verein. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch die VfB-Historie.

VfB-Mann Erich Retter (rechts) im Endspiel der deutschen Meisterschaft 1962. Foto: Pressefoto Baumann 22 Bilder
VfB-Mann Erich Retter (rechts) im Endspiel der deutschen Meisterschaft 1962. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Ob die Gründungsmitglieder des VfB Stuttgart vor 125 Jahren an eine derart lange und traditionsreiche Geschichte ihres Vereins im Visier gehabt haben? Fünf Meistertitel, drei Pokalsiege und einigen Finalauftritten in internationalen Bewerben später ist Tatsache: Die Weiß-Roten haben Höhen und Tiefen durchlebt, große Erfolge gefeiert und durch Abstiege auch bittere Niederlagen einstecken müssen.

Lesen Sie hier: Wo der VfB Stuttgart in der Marktwert-Tabelle liegt

Die Geschichte des VfB geht von der Vereinsgründung 1893 unter ganzen 20 Mitgliedern, bis hin zu einer besonders erfolgreichen Rückrunde in der Saison 2017/18, die in einem Sieg über den FC Bayern München gipfelte. Aber auch dazwischen gab es Erinnerungswürdiges: Kennen Sie den ersten hauptamtlichen Trainer des VfB und können Sie sich an die Bundesliga-Gründungsjahre erinnern? Wir blicken in der Bildergalerie zurück zu den Anfängen des Vereins und lassen die größten und wichtigsten Momente nochmal Revue passieren.