16-Jähriger in Berlin erwischt Dieser Tweet über Kondom-Klau ist ein Hit

Von  

Polizeimeldungen sind selten witzig und verschwinden meist schnell im digitalen Papierkorb. Doch über diesen Tweet der Polizei Berlin amüsiert sich die Netzgemeinde köstlich. Dabei geht es nur um einen simplen Kondom-Diebstahl.

Ein Teenager klaut 49 Kondome und wird von der Polizei erwischt. Seine kuriose Antwort: „Ich treffe mich mit meiner Freundin.“ Foto: dpa
Ein Teenager klaut 49 Kondome und wird von der Polizei erwischt. Seine kuriose Antwort: „Ich treffe mich mit meiner Freundin.“ Foto: dpa

Berlin - Safety First ist beim Sex immer eine gute Idee. Das hat sich auch ein 16-Jähriger aus Berlin gedacht, der ganz auf Nummer sicher gehen wollte. Doch anstatt sich einfach ein paar Präservative im Drogeriemarkt zu kaufen, klaute er gleich mehrere Packungen mit verschiedener Stärke und Geschmacksrichtung. Dumm gelaufen, denn die Polizei ertappte den Teenager auf frischer Tat.

Die Begründung für sein kriminelles Vergehen amüsierte die Beamten dann so sehr, dass sie sie ins Netz stellten. „Die Antwort auf die Frage, was ein 16-Jähriger noch vorhabe, nachdem er beim Diebstahl von 49 Kondomen erwischt wurde? ‚Ich treffe mich mit meiner Freundin’“, heißt es in der Meldung auf Twitter. Zum Beweis zeigt die Polizei ein Bild vom Diebesgut.

Netzgemeinde amüsiert sich köstlich

Nachdem die Beamten den Tweet ins Netz gestellt hatten, überschlugen sich die Kommentare. „Ein Lebensvorrat für Menschen im Schichtdienst“, schrieb ein User. „Schön, dass die Jugend auf Nummer sicher geht, ihr solltet es ihm gönnen“, meinte ein anderer. Und ein dritter: „Junge Menschen die noch an etwas glauben – auch an sich selbst . . . mag ich.“

Über 4400 Usern gefiel der Tweet, mehr als 1100 Mal wurde er retweetet. Hier eine Auswahl der besten Kommentare:

Ob der jugendliche Kondom-Dieb nach seiner Festnahme nur verwarnt wurde oder sich vor dem Jugendrichter wegen seiner kriminellen Tat verantworten muss, gab die Polizei nicht bekannt.