Spitzenspiel in der zweiten Liga VfB Stuttgart und Bielefeld trennen sich 1:1

Von red/dpa 

Der VfB Stuttgart und Arminia Bielefeld trennen sich am Montag mit 1:1 – Unentschieden. Damit stehen die Roten wieder auf dem zweiten Tabellenplatz und ziehen an dem HSV vorbei.

Mario Gomez gelang der Führungstreffer. Am Ende reichte das nicht. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch 11 Bilder
Mario Gomez gelang der Führungstreffer. Am Ende reichte das nicht. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Heimsieg gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld verpasst. Im Spitzenspiel kamen die Schwaben am Montagabend gegen die Ostwestfalen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Damit zogen die Stuttgarter zwar wieder am Hamburger SV vorbei und sind Zweiter, liegen aber weiter sechs Punkte hinter den Ostwestfalen zurück.

Vor 54 302 Zuschauern hatte der ehemalige Nationalstürmer Mario Gomez die Stuttgarter in Führung gebracht (53. Minute), der eingewechselte Cebio Soukou (76. Minute) gelang der Ausgleich. Trotz der zunehmenden Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der Ausweitung des Coronavirus wurde die Partie mit Publikum ausgetragen.




Unsere Empfehlung für Sie