40-jährige Fahrerin wird verletzt Smart überschlägt sich in Deckenpfronn

Smart überschlägt sich und landet im Grünstreifen: Bei diesem Unfall in Deckenpfronn wurde die Fahrerin verletzt Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer 7 Bilder
Smart überschlägt sich und landet im Grünstreifen: Bei diesem Unfall in Deckenpfronn wurde die Fahrerin verletzt Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer

Eine 40-jährige Frau ist mit ihrem Smart bei Deckenpfronn erst über eine Verkehrsinsel gefahren und hat sich anschließend mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Unfallursache war wohl ein Sekundenschlaf.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Deckenpfronn - Am Montag ereignete sich gegen 17 Uhr am Ortsausgang von Deckenpfronn ein Verkehrsunfall, bei dem die 40-jährige Fahfrerin verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit einem Smart Fortwo auf der Kreisstraße von Gärtringen in Richtung Deckenpfronn unterwegs. Am Ortseingang Deckenpfronn kam sie vermutlich wegen eines Sekundenschlafs nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei zunächst eine Verkehrsinsel. Im weiteren Verlauf stieß der Wagen gegen mehrere Verkehrszeichen und überschlug sich dann.Der Wagen kam schließlich im Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Ersthelfer holten die Frau aus dem Fahrzeug. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Zu der Schwere ihrer Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor. Die Polizei beziffert den Schaden auf insgesamt rund 5200 Euro. Der Smart war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.




Unsere Empfehlung für Sie