Superstar des FC Barcelona Das sind Messis magische Zahlen

Von red 

Es war wieder einmal eine denkwürdige Nacht im Camp Nou, wo der FC Barcelona den FC Liverpool mit 3:0 besiegte – vor allem dank Lionel Messi. Wir blicken auf besondere Zahlen seiner Karriere.

Immer wieder Messi: 600 Treffer für den FC Barcelona Foto: Getty Images/Matthias Hangst 9 Bilder
Immer wieder Messi: 600 Treffer für den FC Barcelona Foto: Getty Images/Matthias Hangst

Barcelona/Stuttgart - Am Ende einer denkwürdigen Nacht im Stadion Camp Nou von Barcelona outete sich selbst Jürgen Klopp als heimlicher Bewunderer von Lionel Messi, obwohl der kleine Argentinier seinem FC Liverpool im Halbfinal-Hinspiel der Champions Legaue fast schon den K.o. versetzt hat. „Was ein Schuss, verrückt“, sagte Klopp über den Freistoß, den Messi acht Minuten vor Schluss zum 3:0-Endstand in den Winkel zauberte. Es war sein 600. Tor für den FC Barcelona, und Klopp quittierte die Glanzleistung an der Seitenlinie mit einem Lächeln, das irgendwo zwischen Bewunderung und Verzweiflung anzusiedeln war. „Er ist Weltklasse, herausragend“, sagte der deutsche Coach später noch.

Er hat zumindest offiziell kaum noch Hoffnungen auf den Einzug ins Finale. „Vor dem Spiel war unsere Chance größer. Es ist Fußball, wir werden es versuchen, aber es wird schwierig – was soll ich sagen“, sagte der deutsche Coach: „Es ist Barcelona.“ Oder hätte er besser sagen sollen: Es ist der „Magische Messi“. Der 31-Jährige hat ja nicht nur am Mittwochabend Geschichte geschrieben, sondern auch schon häufig zuvor, wie unsere Bildergalerie dokumentiert.