99. Landwirtschaftliches Hauptfest Pferde

Von  

Sie sind das diesjährige Schwerpunktthema der Veranstaltung: Rund 60 Pferde sind in der Dauerausstellung auf dem Gelände, während der neun Tage der Messe werden insgesamt 300 Pferde vor Ort sein. Allein das Haupt- und Landgestüt Marbach stellt 26 Pferde verschiedener Rassen aus, so beispielsweise Vollblutaraber und württembergische Warmblutpferde. Das Gestüt hat mit dem Pferdezuchtverein Baden-Württemberg und dem württembergischen Pferdesportverband einen Gemeinschaftsstand auf dem Messegelände, außerdem bieten die drei Verbände im nahe gelegenen Reitstadion ein tägliches Pferdeprogramm – von Rasseschauen über Ponys zum Anfassen bis hin zur Präsentation von Arbeitspferden und Landtechnik. „Das Besucherinteresse ist bereits am ersten Tag sehr groß“, sagt Kurt Freitag vom Haupt- und Landgestüt und ergänzt: „Ich freue mich besonders, wenn Kinder Interesse an Tieren haben, die sie sonst in den Städten nicht mehr erleben können.“