A 8 bei Wendlingen Autofahrer verursacht Unfall und flüchtet

Von kaw 

Beim Spurwechsel auf der A 8 zwischen Wendlingen und Esslingen kommt es zu einer Kollision. Der Unfallverursacher flüchtet.

Auf der A 8 zwischen Wendlingen und Esslingen kam es zu einem Unfall mit 4000 Euro Schaden und anschließender Fahrerflucht. Foto: SDMG/SDMG / Friebe
Auf der A 8 zwischen Wendlingen und Esslingen kam es zu einem Unfall mit 4000 Euro Schaden und anschließender Fahrerflucht. Foto: SDMG/SDMG / Friebe

Wendlingen - Ein der Polizei noch unbekannter Autofahrer hat am Dienstag auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen in Fahrtrichtung Stuttgart einen Unfall verursacht und ist danach geflüchtet. Laut den Beamten war ein 53-jähriger Mann in einem Volvo auf der linken Spur unterwegs, als plötzlich ein Wagen von der mittleren auf die linke Fahrbahn wechselte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Volvo war anschließend nicht mehr fahrbereit und blieb auf dem Fahrstreifen liegen. Der Unbekannte setzte seine Fahrt indes unbeirrt fort. Laut dem 53-Jährigen saß ein Mann in dem hellen Unfallauto. An dem Volvo entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro, er musste abgeschleppt werden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet unter der Telefonnummer 0711/68690 um Hinweise.