A 81 bei Möglingen Audi und VW kollidieren zwei Mal

Von mbo 

Bei einem Unfall auf der Autobahn 81 im Kreis Ludwigsburg sind am Dienstag zwei Frauen verletzt worden. Vermutlich war eine von ihnen im dichten Feierabendverkehr nicht aufmerksam genug gewesen.

Auf der A81 bei Möglingen sind am Dienstagabend ein Audi und ein VW zusammengestoßen. Foto: picture alliance / Stefan Puchner/Stefan Puchner
Auf der A81 bei Möglingen sind am Dienstagabend ein Audi und ein VW zusammengestoßen. Foto: picture alliance / Stefan Puchner/Stefan Puchner

Möglingen - Zwei Frauen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 81 bei Möglingen am Dienstagabend verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich gegen 18.30 Uhr zwischen den Ausfahrten Ludwigsburg-Süd und Stuttgart-Zuffenhausen ein Stau gebildet. Eine 36-jährige Audi-Fahrerin erkannte dies wohl zu spät, konnte nicht mehr bremsen und wich deshalb zur Seite aus. Dabei streifte sie das Heck eines VW. Der Audi geriet ins Schleudern, kollidierte erneut mit dem VW und landete schließlich im Grünstreifen. Die 36-Jährige und die 23-jährige VW-Fahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 20 000 Euro, die Autos wurden abgeschleppt.