A4 in Thüringen Bundeswehr-Lkw stoppt Sattelzug mit bewusstlosem Fahrer

Von red/dpa 

Der Fahrer eines Bundeswehrlaster hat auf einer Autobahn in Thüringen einen Lkw gestoppt, dessen Fahrer bewusstlos am Steuer saß. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Auf der A4 bei Thüringen stoppte der Bundeswehrlaster den Lkw (Symbolbild). Foto: dpa
Auf der A4 bei Thüringen stoppte der Bundeswehrlaster den Lkw (Symbolbild). Foto: dpa

Ronneburg - Der Fahrer eines Bundeswehrlastwagens hat am Mittwoch auf der A4 in Thüringen einen Sattelzug gestoppt, dessen Fahrer hinter dem Steuer ohnmächtig geworden war. Der Bundeswehrlaster setzte sich vor das noch im Schritttempo fahrende Gespann und bremste es aus, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor hatte der führerlose Lkw im Baustellenbereich zwischen Gera-Leumnitz und Ronneburg in einer Baustelle die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn geschoben. Die Autobahn wurde in beide Richtungen voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber wurde zur Versorgung des Fahrers des Sattelzugs angefordert. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt.