A5 bei St. Leon-Rot Frau fährt unter Drogen – Zwei kleine Kinder dabei

Nachdem die Polizei die Frau gestoppt hatte, wurden der Ehemann und das Jugendamt verständigt. (Symbolfoto) Foto: dpa/Carsten Rehder
Nachdem die Polizei die Frau gestoppt hatte, wurden der Ehemann und das Jugendamt verständigt. (Symbolfoto) Foto: dpa/Carsten Rehder

Eine Frau fällt bei einer Polizeikontrolle nahe St. Leon-Rot auf der A5 auf. Die Beamten stoppen die unter Drogen stehende Frau, die in ihrem Wagen mit ihren zwei kleinen Kindern unterwegs ist.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

St. Leon-Rot - Die Polizei hat auf der Autobahn 5 eine unter Drogen stehende Frau gestoppt, die am frühen Mittwochmorgen in ihrem Wagen mit ihren zwei kleinen Kindern unterwegs war. Die 32-Jährige war den Polizeiangaben zufolge bei einer Kontrolle in der Nähe von St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) aufgefallen.

Die nervös und sehr verwirrt wirkende Frau habe dann versucht, einen Tabakbeutel mit zwei Joints in der Fahrertür zu verstecken. Eine weitere kleine Menge an Marihuana entdeckten die Beamten dann in einer Dose. Die Beamten brachten die 32-Jährige und ihre erst zwei und neun Jahre alten Kinder auf die Polizeistation. Der Ehemann wurde informiert und auch das Jugendamt, wie es weiter hieß.

Unsere Empfehlung für Sie