A81 bei Ilsfeld Heftiger Auffahrunfall – Autobahn gesperrt

Von red 

Bei einem heftigen Auffahrunfall auf der A81 bei Ilsfeld (Kreis Heilbronn) am Mittwochmittag fuhren drei Lkw und zwei Autos ineinander, ein Lkw kippte bei dem Unfall um.

Die Unfallstelle auf der A81 bei Ilsfeld im Kreis Heilbronn. Foto: 7aktuell.de/Franziska Hessenauer
Die Unfallstelle auf der A81 bei Ilsfeld im Kreis Heilbronn. Foto: 7aktuell.de/Franziska Hessenauer

Ilsfeld - Auf der Autobahn 81 Richtung Stuttgart hat sich am Mittwochmittag ein heftiger Unfall ereignet. Zwischen der Anschlussstelle Ilsfeld und der Raststätte Wunnenstein im Kreis Heilbronn fuhren drei Lkw und zwei Autos ineinander, ein Lkw kippte bei dem Unfall um.

Laut Polizei fuhren zwischen der Anschlussstelle Ilsfeld und der Raststätte Wunnenstein ein Autotransporter um kurz nach 13 Uhr leicht auf einen VW Caddy, der wegen eines Staus bremsen musste. In der Folge fuhr ein Lkw mit Anhänger ungebremst auf den Autotransporter und kippte auf die rechte Seite. Ein weiterer Lkw fuhr in die Unfallstelle, dabei riss dessen Fahrerkabine ab. Schließlich krachte ein BMW in den hintersten Sattelzug.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden bei dem heftigen Unfall mehrere Personen verletzt, davon mindestens eine schwer. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Auf der A81 bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Autobahn in Richtung Stuttgart muss bis zirka 18 Uhr gesperrt werden.