Aalen Jugendliche klettert auf Güterzug und erleidet tödlichenStromschlag

Von red/dpa/lsw 

Eine 16-Jährige klettert auf einen abgestellten Güterzug, gerät mit der Oberleitung in Kontakt und stirbt an einem Stromschlag. Zwei Freundinnen beobachten das Geschehen und stehen unter einem schweren Schock.

Laut Polizei kletterte die 16-Jährige auf den Güterzug, als dieser noch stand. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch
Laut Polizei kletterte die 16-Jährige auf den Güterzug, als dieser noch stand. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Aalen - Eine 16-Jährige ist in Aalen (Ostalbkreis) auf einen Güterzug geklettert und durch einen Stromschlag getötet worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war die Jugendliche am Mittwochvormittag mit zwei Freundinnen in der Nähe des Hauptbahnhofs unterwegs, als sie zu dem auf den Gleisen abgestellten Güterzug ging. Die 16-Jährige kletterte auf einen der Container, mit denen der Zug beladen war, und erlitt einen tödlichen Stromschlag aus der Oberleitung. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. 

Der Bahnverkehr zwischen Aalen und Ulm war zwischenzeitlich eingestellt. Die beiden Freundinnen stünden unter einem schweren Schock und würden betreut, sagte der Sprecher.

Unsere Empfehlung für Sie