Ein Mann will in Aalen die Türe zu seiner angeblichen Wohnung vom Schlüsseldienst öffnen lassen. Dabei wohnt der 22-Jährige im Rems-Murr-Kreis. Die Polizei ermittelt.

Hat ein 22 Jahre alter Mann aus dem Rems-Murr-Kreis versucht, mithilfe des Schlüsseldiensts in eine Wohnung in Aalen einzubrechen. Derzeit sieht es danach aus. Wie die Polizei berichtet, trafen Beamte den Mann in der Nacht zum Freitag an einer Wohnungstüre an, an seiner Seite ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes.

Ihm gegenüber hatte der mutmaßliche Einbrecher angegeben, dass es sich um seine Wohnung handeln würde, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Doch schnell wurde klar, dass der junge Mann seinen Wohnsitz tatsächlich im Rems-Murr-Kreis hat. Die Polizei ermittelt gegen den 22-Jährigen wegen des Verdachts des Wohnungseinbruchs. Zum mutmaßlichen Tatort waren die Beamten gefahren, weil eine Zeugin angerufen und gesagt hatte, zwei unbekannte Männer machten sich an einer Wohnungstür zu schaffen.