Abitur in Baden-Württemberg Die schriftlichen Prüfungen beginnen

Von SIR/dpa 

Am Mittwoch wird's für rund 51.000 Schüler in Baden-Württemberg ernst: Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen - und zwar im Fach Deutsch. Sie dauern bis zum 21. März, Anfang Juni finden die mündlichen Prüfungen statt.

Am Mittwoch beginnen im Südwesten die Abiturprüfungen. Foto: dpa
Am Mittwoch beginnen im Südwesten die Abiturprüfungen. Foto: dpa

Am Mittwoch wird's für rund 51.000 Schüler in Baden-Württemberg ernst: Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen - und zwar im Fach Deutsch. Sie dauern bis zum 21. März, Anfang Juni finden die mündlichen Prüfungen statt.

Stuttgart - Rund 51.000 Schüler in Baden-Württemberg gehen von Mittwoch an ins Abitur. Die schriftlichen Prüfungen beginnen mit dem Fach Deutsch. Sie dauern bis zum 21. März, wie das Kultusministerium am Montag mitteilte. An den allgemeinbildenden Gymnasien legen rund 33.400 Schüler vier schriftliche und Anfang Juni eine mündliche Prüfung ab. 17.600 Schüler stellen ihr Können an den beruflichen Gymnasien unter Beweis.

Die Zeugnisse gibt es am 27. Juni. Nach Angaben des Statistischen Landesamts aus der vergangenen Woche war die Abitur-Durchschnittsnote an allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg 2013 mit 2,41 so schlecht wie zuletzt 1991. Doro Moritz, Chefin der Lehrergewerkschaft GEW, sieht darin „keinen Weltuntergang“, zumal der Anteil der Schulabgänger mit Hochschulreife sich zwischen 2004 und 2011 um 50 Prozent erhöht habe.