Elke Staubach gibt ihren Ratskollegen eine Flasche Rosé mit einem Einstein-Zitat mit auf den Weg. Die langjährige Chefin der CDU-Fraktion ist nicht die einzige Altgediente, die den Leonberger Gemeinderat verlässt.

Flaschen an den Tischen der Stadträte sind per se erst einmal nichts Ungewöhnliches: Bei Sitzungen, die oft bis in den späten Abend dauern, gehen Sprudel, Apfelschorle oder Cola schnell weg. Dass aber jeder Platz im großen Leonberger Ratssaal mit einer Flasche Trollinger Rosé aus Fellbach ausgestattet ist, deutet auf einen besonderen Anlass hin.