Acht Jahre Barack Obama Rückblick auf die Ära eines einstigen Hoffnungsträgers

Obama war acht Jahre lang der mächtigste Mann der Welt. Ein Rückblick in Bildern. Foto: AFP 26 Bilder
Obama war acht Jahre lang der mächtigste Mann der Welt. Ein Rückblick in Bildern. Foto: AFP

Barack Obama galt bei seinem Amtsantritt 2009 für viele als großer Hoffnungsträger. Von seinen Wahlversprechen konnte er nicht alle einlösen, doch er machte auch mit Humor und Coolness auf sich aufmerksam. Ein Rückblick in Bildern.

Online: Nadine Funck (naf)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Barack Obama war nicht nur der 44., sondern auch der erste schwarze Präsident der Vereinigten Staaten. Als er 2008 für das Amt des Präsidenten kandidierte, galt er für viele als Hoffnungsträger, der ein besseres Amerika versprach. Energiewende, Gesundheitsreform, Ende des Irak-Krieges und Schließung des kubanischen Gefangenenlagers Guantanamo lauteten nur einige seiner großen Wahlversprechen.

Nicht alle konnte er einlösen. Einige, die er umsetzte, drohen nun durch seinen Nachfolger Donald Trump wieder rückgängig gemacht zu werden. Darum blieb Obama bei seiner Abschiedsrede in Chicago auch nicht viel übrig, als daran zu erinnern, was er während seiner achtjährigen Amtszeit geleistet hat und erneut Hoffnung zu machen - auch wenn die Zukunft diesmal nicht mehr in seinen Händen liegt.

Anlässlich der Verabschiedung Barack Obamas aus seinem Amt als Präsident der Vereinigten Staaten blicken wir in Bildern auf seine politischen Erfolge und Misserfolge, aber auch auf seine emotionalsten und lustigsten Momente zurück. Klicken Sie sich durch.




Unsere Empfehlung für Sie