AfD in Baden-Württemberg Abgeordnete Herre und Pfeiffer treten aus Partei aus

Von red/dpa 

Die AfD-Fraktion im Landtag schrumpft. Am Freitag haben Stefan Herre und Harald Pfeiffer angekündigt, aus der Fraktion und auch aus der Partei auszutreten.

Stefan Herre (Foto) und Harald Pfeiffer treten aus der AfD aus. Foto: /Stefan Herre
Stefan Herre (Foto) und Harald Pfeiffer treten aus der AfD aus. Foto: /Stefan Herre

Stuttgart - Mit dem Austritt zweier Abgeordneter verliert die AfD ihre Position als stärkste Oppositionskraft im Landtag von Baden-Württemberg. Stefan Herre und Harald Pfeiffer haben nach Angaben der AfD-Fraktion vom Freitag angekündigt, sowohl die Fraktion als auch die Partei zu verlassen.

Die beiden Parlamentarier erklärten, unterschiedliche Auffassungen über die politische Ausrichtung ließen ihnen keine Perspektive mehr für eine konstruktive politische Arbeit. „Wir verlassen die Alternative für Deutschland, weil wir mit ihr unsere liberal-konservativen Werte nicht mehr verfolgen können.“

Mit dem Austritt habe die SPD-Fraktion 19, die AfD-Fraktion nur noch 18 Mitglieder, bestätigte eine Sprecherin des Landtags.

Unsere Empfehlung für Sie