Akademiegarten in Stuttgart 31-Jähriger onaniert vor vier jungen Frauen

Von jka 

Vier junge Frauen laufen nachts durch den Akademiegarten, als ihnen ein Mann onanierend entgegenkommt. Später berührt er eine der Frauen unsittlich. Die Polizei fahndet erfolgreich nach der Flucht des 31-Jährigen.

Die Polizei war in der Nacht im Akademiegarten unterwegs. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei war in der Nacht im Akademiegarten unterwegs. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Stuttgart - Die Polizei hat einen Mann vorläufig festgenommen, der vor mehreren Frauen im Akademiegarten onaniert haben soll. Wie die Polizei mitteilt, waren die vier Frauen im Alter zwischen 19 und 21 Jahren gegen 1.25 Uhr im Akademiegarten in Stuttgart-Mitte unterwegs, als der 31-Jährige ihnen entgegengelaufen kam. Dabei soll er onaniert haben.

Die Frauen entfernten sich von dem Mann, der ihnen allerdings folgte. Dann berührte er laut Polizeiangaben eine der jungen Frauen unsittlich und flüchtete zunächst unerkannt. Polizisten nahmen den 31-Jährigen nach einer Fahndung vorläufig fest.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie