Aktion Wie geht es den Unternehmen?

Von slo 

Firmenchefs können im lokalen Wirtschaftsbarometer Klartext reden. Machen Sie mit!

Die neue Wirtschaftszeitung Intra erscheint am 1. Juli. Foto: LKZ
Die neue Wirtschaftszeitung Intra erscheint am 1. Juli. Foto: LKZ

Aktion - Noch bis zum 13. Juni läuft unser Wirtschaftsbarometer 2.0. In einer Umfrage möchten wir von den Unternehmen im Altkreis Leonberg wissen, wie sie mit den eigenen Geschäften zufrieden sind und wie sie die Perspektiven für das zweite Halbjahr sehen.

Doch das sind nicht die einzigen Fragen, die dazu dienen, ein exklusives lokales Konjunkturbarometer für den Wirtschaftsraum Leonberg zu erstellen.

Wir erkundigen uns nach den Zukunftsplänen unserer Betriebe. Wie sieht die Personalplanung aus? Ist es schwierig, geeignete Nachwuchskräfte zu finden? Sind die Firmen auf Expansionskurs oder setzen sie auf ein maßvolles Wachstum ?

Umstrittenes Thema Gewerbesteuer

Natürlich interessieren uns auch die Standorte. Wie beurteilen die Firmenchefs die kommunale Wirtschaftsförderung? Fühlen sie sich von ihren Rathäusern ausreichend unterstützt? Ein umstrittenes Thema ist die Gewerbesteuer. Ist sie vertretbar oder zu hoch? Am Ende gar ein Argument für einen Standortwechsel? Wie sieht die Versorgung mit Glasfaserkabeln, dem schnellen Internet, aus?

Schon jetzt zeichnet sich ein starker Trend ab. Viele Unternehmen beklagen in ihren Antworten das tägliche Stauchaos in und um Leonberg und haben kein Verständnis, dass Baustellen die schwierige Verkehrslage noch zusätzlich belasten.

Alle Antworten werden von unserer Redaktion anonym ausgewertet und mit den Ergebnissen unserer Konjunkturumfrage im vergangenen Jahr verglichen. Damals hatten sich die meisten Unternehmen sehr optimistisch geäußert. Die aktuelle Analyse veröffentlichen wir am 1. Juli exklusiv in unserer Wirtschaftszeitung Intra.