Anzeige

Aktiv-Urlaub im Allgäu Nesselwang – Wintersport für die ganze Familie

Von Simone Kranz 

Der beliebte Luftkurort Nesselwang, auf rund 900 Metern Höhe im Ostallgäu gelegen, ist aufgrund seiner vielfältigen Wintersportmöglichkeiten ein lohnendes Ziel für Familien.

Den Winter in seiner ganzen Pracht erleben, das geht für Kinder nirgends so gut wie in Nesselwang  Foto: Nesselwang Marketing GmbH 11 Bilder
Den Winter in seiner ganzen Pracht erleben, das geht für Kinder nirgends so gut wie in Nesselwang Foto: Nesselwang Marketing GmbH

Mittendrin, im Herzen des Allgäus gelegen, erwartet Nesselwang seine Wintergäste mit einem bunten Strauß an sportlichen Möglichkeiten.

Für einen aktiven Familienurlaub ist der Ort ideal, denn alle Familienmitglieder werden hier mit Leichtigkeit Gelegenheit finden, ihrem jeweiligen Lieblingswintersport nachzugehen – und trotzdem sind abends wieder alle vereint. Ski fahren auf bestens präparierten Pisten, Freestylen mit dem Snowboard, tägliches Nachtskifahren bei Flutlicht, Rodeln, Langlauf oder Winterwandertouren: Unzählige Möglichkeiten wollen ergriffen werden. Hier ist man eben im Allgäu. Mittendrin!

Tempo und Bewegungsdrang – Ski, Snowboard, Rodel und mehr

Das Familienskigebiet der Alpspitzbahn Nesselwang bietet alles, was sich Familien für einen gemeinsamen Winterurlaub wünschen: Die Kleinen werden im Kinderskikurs von Profis auf eine große Pisten-Zukunft vorbereitet und auch den Älteren, die noch nicht (oder nicht mehr) sicher auf den Brettern sind, wird fachkundig geholfen.

Über acht Kilometer Länge messen die bestens präparierten Pisten, auf denen man mit herrlicher Aussicht talwärts saust. Der Snowpark ist eine echt coole Location und Szenetreffpunkt für Freestyler, ab 18 Uhr mit Flutlicht. Die 4 Kilometer lange Naturrodelbahn mit ihren 13 Kehren und Kurven erweist sich schnell als Vergnügen für die ganze Familie und der AlpspitzKICK, die längste Zipline Deutschlands, ist auch im Winter ein echtes Highlight.

Eine außergewöhnliche Gelegenheit stellt der Nesselwanger Biathlon-Schnupperkurs dar. In zwei Stunden erhält man eine Einführung in den anspruchsvollen Sport durch erfahrene Biathleten. Und sogar Pistenraupen-Co-Pilot auf Zeit kann man werden!

Ruhe und Aussicht – Winterwandern und Entspannung

Wer es gerne ruhiger angehen lassen will, dem seien die zahlreichen geräumten Winterwanderwege in einem Netz von 50 Kilometern rund um Nesselwang empfohlen. Vor der großartigen Kulisse der majestätischen Alpenriesen läuft es sich stets mit grandioser Aussicht mitten in der Natur und in gesunder Luft. Eine abwechslungsreiche Herausforderung stellen die angebotenen und geführten Schneeschuhtouren auf die Alpspitze dar.

Und am Ende eines sportlich verbrachten Tages kann man sich in der großzügigen Saunalandschaft des Alpspitz-Bade-Centers mit unterschiedlichen Saunen und einem Dampfbad oder bei einer Aroma-Massage entspannen. Besonders empfehlenswert: Die Seesauna mit Panoramafenster für einen traumhaften Blick auf die Alpspitze und der eiskalte Natursee zur Abkühlung vor der Tür.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Nesselwang