Aktuelle Umfrage zur Landtagswahl So schneiden die Parteien vor der Landtagswahl ab

Zur Landtagswahl am 14. März werben Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann um die Stimmen der Baden-Württemberger. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Zur Landtagswahl am 14. März werben Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann um die Stimmen der Baden-Württemberger. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Welche Partei, welcher Spitzenkandidat hat die Nase vorn? Wie sehen die Bürger das Krisenmanagement von Grün-Schwarz in der Coronakrise? Eine aktuelle Umfrage gibt Antworten.

Digital Unit : Anja Treiber (atr)

Stuttgart - Die Grünen liegen knapp sechs Wochen vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg klar vor der CDU. Das zeigt die aktuelle Umfrage von StZ und SWR. Doch beide Regierungsparteien verlieren an Zustimmung – genauso wie der Ministerpräsident.

Aktuelle Umfrageergebnisse vor der Landtagswahl im Überblick

Wie schneiden die Parteien bei der klassischen Sonntagsfrage ab – und wie verhält es sich mit der Beliebtheit von Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann? Die Analyse und aktuelle Zahlen fassen wir in diesem Artikel (Plus) zusammen.

Die neue Umfrage zur politischen Stimmung in Baden-Württemberg zeigt keine Demokratiekrise an, wohl aber eine grün-schwarze Bestandskrise. Einen Kommentar von StZ-Autor Reiner Ruf aus unserem Plus-Angebot dazu lesen Sie hier.

Wie zufrieden sind die Baden-Württemberger mit der Arbeit der Landesregierung? In dieser Plus-Analyse finden Sie die Umfrageergebnisse im Detail.

Nur noch knapp die Hälfte der Bürger in Baden-Württemberg ist zufrieden mit dem Krisenmanagement der Landesregierung in der Coronapandemie. Bei 55 Prozent überwiegt die Kritik. Das zeigt die aktuelle Umfrage von StZ und SWR, lesen Sie in diesem Plus-Artikel die Ergebnisse.

Die politische Stimmung in Baden-Württemberg ist in Bewegung. Wie reagieren die Parteien auf die Umfragewerte? Dieser Artikel gibt Antworten.

Unsere Empfehlung für Sie