Zwei verspätete Passagiere haben am Flughafen im badischen Rheinmünster eine waghalsige Aktion gestartet, um noch an Bord der Maschine zu kommen. Das ging allerdings nach hinten los.

Rheinmünster - Mit einem unerlaubten Spurt haben zwei unpünktliche Passagiere im badischen Rheinmünster versucht, noch an Bord eines Fliegers nach Barcelona zu gelangen - vergebens.

Polizeiangaben vom Dienstag zufolge rannten die beiden verspäteten Fluggäste auf das Vorfeld zu der abflugbereiten Maschine. Zuvor hatten sie unberechtigt die Gatetür zum abgesperrten Bereich geöffnet und damit Alarm ausgelöst. Flughafenmitarbeiter stellten die beiden Nachzügler - einsteigen durften sie nicht mehr. Stattdessen müssen sie nach dem Vorfall am Montag im Kreis Rastatt mit einem Bußgeld rechnen.