Millionenschaden im Alb-Donau-Kreis Lagerhalle in Balzheim geht in Flammen auf

Von red/dpa/lsw 

Dichter Nebel erschwerte die Löscharbeiten: Im Alb-Donau-Kreis war eine Lagerhalle in Flammen aufgegangen. Feuerwehr und Polizei waren bis in die Nacht im Einsatz.

Bis in die Nacht war die Feuerwehr bei dem Brand in Unterbalzheim im Einsatz. Foto: dpa/Ralf Zwiebler
Bis in die Nacht war die Feuerwehr bei dem Brand in Unterbalzheim im Einsatz. Foto: dpa/Ralf Zwiebler

Unterbalzheim - Ein Millionenschaden ist beim Großbrand einer Fahrzeughalle in Balzheim (Alb-Donau-Kreis) entstanden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Die Fahrzeughalle eines Bauunternehmens sowie Laster und Geräte darin brannten aus.

Die Ermittler sprachen von einem Schaden von mindestens einer Million Euro. Ein Großaufgebot von Einsatz- und Rettungskräften rückte am Montagabend zu dem Brand im Ortsteil Unterbalzheim aus. Bis in die Nacht hinein kämpfte die Feuerwehr mit den Flammen. Dichter Nebel erschwerte die Löscharbeiten. Weshalb die Halle Feuer fing, war noch unklar. Spezialisten der Kriminaltechnik seien auf der Suche nach der Brandursache.

Unsere Empfehlung für Sie