Alessandra Ambrosio "Victoria's Secret"-Engel bei der Colombiamoda

Von SIR 

Als Topmodel läuft sie für das Dessous-Label "Victoria's Secret", am Donnerstag schwebte Alessandra Ambrosio für den Designer Jorge Duque bei der kolumbianischen Fashion Week in Medellin über den Laufsteg.

Das brasilianische Topmodel Allesandra Ambrosio lief am Donnerstag auf der Colombiamoda in Medellin. Foto: dpa 16 Bilder
Das brasilianische Topmodel Allesandra Ambrosio lief am Donnerstag auf der Colombiamoda in Medellin. Foto: dpa

Stuttgart - Ein "Victoria's Secret"-Engel schwebt in Kolumbien über den Laufsteg: Am Donnerstag lief das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio zum Abschluss der kolumbianischen Fashion Week für den einheimischen Designer Jorge Duque.

Auf der Colombiamoda Fashion Week in der Hauptstadt Medellin zeigten über 580 Aussteller aus 25 Ländern vom 28. bis zum 30. Juli ihre neuesten Modelle. Besonders bei Firmen aus Spanien, der Türkei und Italien hat sich die Modewoche in Kolumbien etabliert.

Auf der im dritten Jahr stattfindenden Fashion Week gab es 2015 zum ersten Mal den Vogue-Talents-Corner, auf dem angesagte Labels eine besondere Plattform bekommen.

Auf dem Laufsteg zum Auftakt am Dienstag war viel nackte Haut bei den Dessous-Shows zu sehen. Die amtierende kolumbianische Miss Universe, Paulina Vega, gab sich aber bedeckter und lief für das Label Falabella.