Altenburgschule Bad Cannstatt Handballprofis unterrichten Schüler

Von res 

Lernen von den Profis: Michael Schweikardt und Tobias Schimmelbauer, Spieler des Handball-Erstligisten TVB Stuttgart 1898, haben Schüler der Altenburgschule in Bad Cannstatt unterrichtet.

Michael Schweikardt (links) und Tobias Schimmelbauer haben Spaß bei ihrem Besuch an der Altenburgschule. Foto: Altenburgschule
Michael Schweikardt (links) und Tobias Schimmelbauer haben Spaß bei ihrem Besuch an der Altenburgschule. Foto: Altenburgschule

Bad Cannstatt - Michael Schweikardt und Tobias Schimmelbauer ließen 30 Erst- bis Drittklässler der Altenburgschule Fangspiele machen, stellten sie vor Koordinationsaufgaben und übten Torwürfe mit ihnen. Zum Abschluss gab es natürlich Autogrammkarten von den beiden Handballprofis. Organisiert wurde der Besuch von der Handballspielgemeinschaft Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See. Man wolle den Handball verstärkt auch wieder in den Schulen im Einzugsgebiet bekannter machen, so Andrea Junker. Die CaMüMax-Jugendtrainerin ist überzeugt: „Gerade in unserem ganzheitlichen Ausbildungsansatz eignet sich Handball hervorragend für den Schulsport“. Auch mehrere Inklusions-Kinder der Gemeinschaftsschule nahmen an dem Handball-Training teil. „Dass es nicht auffällt, zeigt aber, wie wichtig gerade der Sport für die Herausforderung Inklusion ist“, so der TVB Stuttgart-Spielführer Michael Schweikardt. Wer die beiden Profis in Aktion sehen möchte, bekommt im November eine Gelegenheit in der Nähe. Am 11. November geht es in der Scharrena gegen den TBV Lemgo. Der nächste Heimspieltag der HSG CaMüMax ist am 22. Oktober in der Elly-Heuss-Knapp-Halle.

Sonderthemen