Menschen, die Angehörige pflegen, sind häufig an der Belastungsgrenze. Das Projekt „Pflege Auszeit“ in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) soll ihnen nun eine Auszeit verschaffen.

Ludwigsburg: Nicole Töppke (top)

Im Landkreis Ludwigsburg sind laut statistischem Landesamt rund 24 000 Menschen pflegebedürftig. Etwa 20 000 davon werden vorwiegend zuhause versorgt. Den Großteil der Pflege, etwa 65 Prozent, übernehmen dabei ausschließlich die Angehörigen der Pflegebedürftigen. Diese sind häufig durch ihre Aufgabe überlastet und nutzen nur selten eine Möglichkeit für eine Auszeit. Mit dem Modellprojekt „Pflege Auszeit“ vom Landratsamt Ludwigsburg, das vom Sozialministerium Baden-Württemberg gefördert wird, soll sich das nun ändern.