Ein Mann streitet am Mittwochmittag am Ehninger Bahnhof mit einer Frau, greift sie an und zerbricht ihren Regenschirm. Dann fährt er mit der S-Bahn davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Ehningen - Das Polizeirevier Böblingen ermittelt wegen eines Vorfalls am Mittwoch gegen 12.20 Uhr an der S-Bahn-Haltestelle in der Bahnhofstraße in Ehningen. Dem bisherigen Ermittlungsstand nach soll ein bislang unbekannter Tatverdächtiger im Rahmen eines lautstarken Streitgesprächs eine 48-jährige Frau körperlich angegangen und ihren Regenschirm zerbrochen haben. Anschließend entfernte sich der Tatverdächtige mit einer S-Bahn der Linie S1 in Fahrtrichtung Böblingen. Die 48-Jährige erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: mittelgroße und normale Statur, schwarze Arbeitskleidung, rote Baseballkappe, schwarzer Rucksack mit einem silberfarbenen Anhänger in der Form einer Eidechse, trug einen silbernen Ring.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Angaben zu dem Unbekannten machen können, werden gebeten sich unter Telefon (07031) 132500 mit dem Polizeirevier Böblingen in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Streit Attacke Ehningen