Am Böblinger Bahnhof 88-Jährige wird von der S-Bahn erfasst

Schwerer Unfall am Böblinger Bahnhof. Foto: dpa/Patrick Pleul
Schwerer Unfall am Böblinger Bahnhof. Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Seniorin war mit einem Rollator auf den Gleisen unterwegs und wird schwer verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Sonntagnacht ist eine 88-Jährige kurz vor dem Böblinger Bahnhof von einer S-Bahn erfasst und schwer verletzt worden. Laut Bundespolizei hatte sich die 88-Jährige wohl aus bislang unbekannten Gründen gegen 23 Uhr im Gleisbereich kurz vor dem Böblinger Bahnhof befunden. Der Lokführer einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Herrenberg nahm die Frau in den Gleisen zwar noch wahrgenommen, trotz Schnellbremsung wurde diese von dem Zug erfasst und hierdurch schwer verletzt. Die Geschädigte war mit einem Rollator unterwegs gewesen und trug eine auffallend weiße Jacke.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei zu melden; insbesondere Reisende, die die 88-Jährige zuvor auf dem Bahnsteig wahrgenommen oder gesehen haben wie diese auf die Gleise geriet. Kontakt unter Telefon (07 11) 87 03 50. red




Unsere Empfehlung für Sie