Am Samstag in der Turn- und Festhalle TSV-Fußballer holen Dodokay nach Ehningen

Am Samstag in Ehningen:  Dominik Kuhn alias Dodokay. Foto: Bettina Pietschmann /Petra Rolinec
Am Samstag in Ehningen: Dominik Kuhn alias Dodokay. Foto: Bettina Pietschmann /Petra Rolinec

Seine schwäbische Synchron-Späßen haben Dodokay zum YouTube-Star gemacht. Am Samstag tritt er in der Festhalle auf – nachdem die Show zuvor zweimal verschoben werden musste.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ehningen - Zweimal musste der Förderverein Fußballsport Ehningen die Veranstaltung pandemiebedingt verschieben. Jetzt soll es endlich klappen mit dem Auftritt von Dominik Kuhn alias Dodokay in der Turn- und Festhalle. Am Samstag, 25. September, um 20 Uhr will der schwäbische Comedy-Künstler dort sein aktuelles Programm „Genaum mein Ding“ präsentieren.

Wer ihn kennt, der weiß, was für ein Multitalent sich hinter Dominik Kuhn verbirgt. Der gebürtige Reutlinger ist Werbefachmann, TV-Produzent, Werbesprecher und vieles mehr. Nach dem Erfolg seiner viralen YouTube-Videos steht er seit einigen Jahren als Comedian auf der Bühne.

Ob Bruddler oder Bloder – er hat sie alle drauf

In seiner neuen Show will Dodokay zeigen, dass der Schwabe auch über was anderes reden kann als über die Kehrwoche. Dabei führt er sein Publikum in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann sich aber bis heute nicht entscheiden, ob er nicht besser in New York aufgehoben wäre. Oder in Amsterdam. Oder in Leimerstetten – so heißt der ausgedachte Ort, in dem seine witzigen Schwaben-Geschichten spielen. Besonders beeindruckend dabei ist, wie wandelbar er seine Stimme einsetzen kann. Ob sonorer Bruddler oder schrille Bloder – Dodokay hat sie alle drauf.

Selbstredend wird er auf seiner mitgebrachten Leinwand wieder einige seiner schwäbischen Synchro-Filme zeigen, mit denen er auf YouTube Millionen von Klicks eingeheimst hat. Dabei kommen erstaunliche Wahrheiten ans Tageslicht: James Bond arbeitet in Wirklichkeit beim Baumarkt und Beyoncé war früher mal Bäckereifachverkäuferin. Unglaublich!

Bereits 2020 gekaufte Karten weiterhin gültig

Grundlage für die Durchführung dieser Veranstaltung ist ein entsprechendes Hygiene- und Lüftungskonzept und die am Veranstaltungstag geltenden Regelungen.

Karten im Vorverkauf gibt es bei der VR-Bank Ehningen-Nufringen sowie über die Homepage der TSV-Fußballabteilung (tsvehningenfussball.de). Alle bereits für die ursprünglichen Termine am 9. Mai und 26. September 2020 gekauften Eintrittskarten sind gültig.




Unsere Empfehlung für Sie