Amal und George Clooney Das glamouröseste Paar der Golden Globes

George Clooney und seine Frau Amal hatten bei den Golden Globes ihren großen Auftritt. Foto: dpa 10 Bilder
George Clooney und seine Frau Amal hatten bei den Golden Globes ihren großen Auftritt. Foto: dpa

George Clooney und seine Frau Amal waren das wahrscheinlich meistgeknipste Paar der Golden Globes. Der 53-Jährige nutzte seine Dankesrede für eine Liebeserklärung - und eine politische Botschaft.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Los Angeles - Wer war noch gleich Brangelina? Ein Paar zog bei den Golden Globes in Los Angeles das größte Blitzlichtgewitter auf sich: George Clooney und seine noch relativ frischgebackene Ehefrau Amal.

Der 53-Jährige, der mit einem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, trug auf dem roten Teppich seinen Hochzeitssmoking. Amal passte sich optisch an mit einem schlichten schwarzen Dior-Kleid samt weißen Handschuhen. „Amal hat noch gestern Nacht nach dem passenden Outfit gesucht. In der Zeit habe ich Football geschaut“.

Die Laudatio auf den 53-Jährigen hielt eine Kollegin aus alten "Emergency Room"-Zeiten: Julianna Margulies. Seine Dankesrede nutzte er für eine Liebeserklärung an seine Amal: „Ich könnte nicht stolzer sein, als dein Ehemann zu sein."

Doch Clooney wäre nicht Clooney, wenn er den Auftritt nicht auch für eine politische Botschaft genutzt hätte: Seine Rede endete mit Gedanken zu den Demonstrationen nach den islamistischen Morden in Paris. „Da waren Christen, Juden und Muslime. Sie haben nicht protestiert. Sie marschierten einfach für die Idee, nicht in Angst leben zu müssen. Je suis Charlie.“




Unsere Empfehlung für Sie