amfAR-Gala in New York Heidi Klum kam in Eisblau

Model Heidi Klum ist auf der amfAR-Gala in New York Dauergast. Foto: AP/Christopher Smith 16 Bilder
Model Heidi Klum ist auf der amfAR-Gala in New York Dauergast. Foto: AP/Christopher Smith

Die amfAR-Gala in New York zieht Jahr für Jahr berühmte Gäste an. Model Heidi Klum ist Dauergast auf der Veranstaltung, die Spenden für den Kampf gegen AIDS sammelt. Alle Looks vom roten Teppich finden Sie hier.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

New York - Frische sechs Grad hatte es in New York am Mittwochabend, als die alljährlichen amfAR-Gala ausgerichtet wurde. Passend dazu erschien Model Heidi Klum in einem eisblauen Kleid. Auch einige weitere Promis besuchten die Gala, bei der Spendengelder für AIDS-Forschungsprojekte gesammelt werden.

Wer eines der Tickets, die bei 1.750 US-Dollar anfangen, ergattert hatte, wurde an dem Abend unter anderem mit Cocktails und einem Abendessen versorgt. Außerdem traten der US-Sänger Charlie Puth sowie das Duo Sofi Tukker auf.

Aus unserem Plus-Angebot: Germany’s next Topmodel – Schuldig!

Erste Gala war vor 22 Jahren

Zum ersten Mal wurde die amfAR-Gala 1998 in New York veranstaltet und zieht seither jedes Jahr viele Berühmtheiten an. Laut der Website der Non-Profit-Organisation AmfAR wurden seitdem 22 Millionen US-Dollar mit den New Yorker Galas eingenommen. Bei den Veranstaltungen werden stets Personen geehrt, die dazu beitragen, gegen AIDS und HIV zu kämpfen.

Neben Topmodel Heidi Klum, erschienen unter anderem Modedesigner Zac Posen, Schauspielerin Victoria Justice und Musiker Diplo. Alle Red-Carpet-Looks finden Sie in unserer Bildergalerie.




Unsere Empfehlung für Sie