Im Parkhaus der S-Bahnhaltestelle „Goldberg“ richten unbekannte Täter teils massiven Schaden an parkenden Autos an. Die Polizei Böblingen sucht nach Zeugen der Vorfälle.

Böblingen - Zwischen Mitte und Ende August haben bislang unbekannte Täter mehrere Autos im Parkhaus der S-Bahnhaltestelle „Goldberg“ teils massiv beschädigt. Laut Polizeibericht zerkratzten die Unbekannten nach bisherigem Erkenntnisstand insgesamt acht Autos, die im dortigen Parkhaus abgestellt waren. Dabei handelt es sich um einen Skoda, einen Ford, einen VW, einen Seat und vier Mercedes-Benz.

Die verursachten Schäden sind teilweise so stark, dass der Gesamtschaden derzeit auf rund 36 500 Euro geschätzt wird. Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Verursachern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen, Telefon (07031) 13-2500, zu melden.