Andrea Berg Halbtrocken fruchtig

Andrea Berg mag nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Wengert stehen. Foto: dpa
Andrea Berg mag nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Wengert stehen. Foto: dpa

Andrea Berg will mehr. Jetzt macht die Schlagersängerin auch in Wein. „Wein ist wie Musik. Liebe ist alles und ohne Liebe ist alles nichts“, steht auf dem Etikett ihres halbtrockenen Cuvée.

Lokales: Daniela Eberhardt (ma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart/Kleinaspach - Es ist eine Liebhaberei und ein Dankeschön an meine Fans“, sagt Andrea Berg, schnippt sich eine Ponyfranse aus der Stirn und legt die Rebschere beiseite. „Die Gefühle haben Schweigepflicht“, summt die Schlagersängerin und kraxelt durch den Wengert in der Nähe des schönen Kleinaspach im Rems-Murr-Kreis. Dort baut die gebürtige Krefelderin jetzt auch ihren eigenen Wein an, einen Rotwein und eine Weißweincuvée.

„Hallo Traumpiraten“: Via Facebook hat die Nebenerwerbswengerterin ihren Freunden die erste Abfüllung vorgestellt. „Halbtrocken fruchtig“ sei die Cuvée namens „Stern“. „Schön gekühlt der ideale Sommerwein.“ Und da es in der Welt der Schlager immer um die ganz großen Emotionen geht, steht auf dem Etikett: „Deutscher Qualitätswein. Abgefüllt für: D-BWW 047, Abfüllort: D-79134 Kernen“, aber auch die schöne Sentenz: „Wein ist wie Musik. Liebe ist alles und ohne Liebe ist alles nichts. Andrea Berg.“

Merke: mit einem Lied auf den Lippen geht das Ausgeizen und Abknipsen wie von selbst. Vom Pflanzenschutz nicht zu reden: Liebe besiegt Peronospera, Mehltau und Botrytis. Das Ergebnis gibt es im Lädle des Sonnenhofs, dem Hotel von Andreas Gatten Uli Ferber, zu kaufen. Dort stehen auch ihr Kochbuch „Meine Seelenküche“ und den 2012er Andrea Berg Regent. Er heißt übrigens „Schweigepflicht“.




Unsere Empfehlung für Sie