Angriff in Ellwangen 61-Jähriger schlägt Ex-Partnerin - Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

Von jka 

Ein 61-Jähriger lauert seiner ehemaligen Partnerin auf und greift die Frau mit Schlägen und Tritten an. Gegen den Mann wurde nun ein Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen.

Der 61-Jährige hatte seine Ex-Partnerin in Ellwangen brutal attackiert. Foto: dpa/Maurizio Gambarini
Der 61-Jährige hatte seine Ex-Partnerin in Ellwangen brutal attackiert. Foto: dpa/Maurizio Gambarini

Ellwangen - Ein 61 Jahre alter Mann hat am Samstagmorgen in Ellwangen (Ostalbkreis) seiner Ex-Partnerin aufgelauert und die Frau unvermittelt attackiert. Die Polizei berichtet, dass der Beschuldigte die 54-Jährige gegen 8.30 Uhr in der Dresdner Straße mit einer Vielzahl von Schlägen und Tritten angegriffen hat. Die Frau zog sich schwere Kopfverletzungen zu und konnte dennoch zu Anwohnern flüchten. Später wurde sie stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Der alkoholisierte Mann wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt. Der Ermittlungsrichter erließ wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung einen Haftbefehl, der 61-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Unsere Empfehlung für Sie