Angriff in Vaihingen/Enz Streit wegen Tickets: Mann bespuckt Busfahrer

Von mbo 

Ein Busfahrer fordert zwei Fahrgäste in Vaihingen an der Enz dazu auf, auszusteigen, weil ihre Fahrkarten nicht weiter gültig sind. Das gefällt einem 42-Jährigen gar nicht. Er rastet aus.

Die Polizei hat in Vaihingen an der Enz nach einem 42-Jährigen gefahndet. Foto: dpa/Carsten Rehder
Die Polizei hat in Vaihingen an der Enz nach einem 42-Jährigen gefahndet. Foto: dpa/Carsten Rehder

Vaihingen/Enz - Ein 42-Jähriger hat am Donnerstagabend in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) einen Busfahrer angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, war er gemeinsam mit seiner Frau gegen 22 Uhr in einem Nachbarort in den Bus der Linie 579 eingestiegen und hatte Fahrkarten bis Vaihingen an der Enz gelöst. Der Busfahrer forderte das Paar deshalb an der Haltestelle „Vaihinger Eck“ dazu auf, auszusteigen. Statt der Aufforderung nachzukommen, beleidigte der 42-Jährige den Busfahrer – laut dessen Aussage auf Italienisch – und wurde handgreiflich. Er packte den Fahrer und bespuckte ihn. Anschließend suchten der Angreifer und seine Begleiterin das Weite. Die Polizei fahndete nach den beiden, mit Erfolg. Gegen 22.45 Uhr griff sie das Paar in der Planckstraße auf. Der 42-Jährige war zu diesem Zeitpunkt leicht alkoholisiert.