Demonstrationen gegen rechts im Kreis Böblingen haben Zulauf – gut so. Am Samstag lädt die Initiative „Buntes Böblingen“ zur Kundgebung auf den Elbenplatz. Eine Analyse von unserem Redakteur Jan-Philipp Schlecht.

Wenn an diesem Samstag, dem 27. Januar, der Opfer des Nationalsozialismus gedacht wird, könnte das Thema kaum aktueller sein. Die Gräueltaten in der deutschen Geschichte sind 79 Jahre her. Doch das ist kein Grund, sie jemals zu vergessen. Und wer dieser Tage mit dem in Teilen rechten Gedankengut der sogenannten Alternative für Deutschland (AfD) sympathisiert, sollte sich genau überlegen, wem er da eigentlich hinterherläuft.