Anzeige

Aserbaidschan Baku

Von Helge Bendl aus Baku 
Anreise
Lufthansa steuert Baku ab Frankfurt/Main direkt an. Umsteigeverbindungen gibt es unter anderem mit Austrian via Wien oder Aeroflot via Moskau.

Eurovision Song Contest
Das Finale des Eurovision Song Contest am 26. Mai findet in Baku statt. Der offizielle Start des Ticketverkaufs soll nach Angaben des Internetportals www.eurovision.tv am 28. Februar sein.

Unterkunft
Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten das Hyatt Regency und das Park Hyatt (Zimmer ab 170 Euro; www.baku.hyatt.com). Da die Regierung alle Hotelzimmer für den Mai geblockt hat, ist eine
Direktbuchung in diesem Zeitraum nicht möglich. Buchungen während des Song Contest sollen zentral über www.eurovision.az abgewickelt werden.

Einreisebestimmungen
Besucher mit Eintrittskarte erhalten ein Visum bei Ankunft am Flughafen von Baku (gilt im Zeitraum 10. Mai bis 1. Juni). Reisende ohne Ticket benötigen ein Visum, das vorab bei der Botschaft in Berlin beantragt werden muss (60 Euro, www.botschaft-aserbaidschan.de). Anträge per Post sind nicht möglich. Der Pass muss persönlich oder per Visa-Agentur abgegeben werden. Für den Antrag benötigt man eine Einladung aus Aserbaidschan (vermittelt zum Beispiel Baku Travel Service,(www.azerbaijan24.com).

Das Honorarkonsulat in Stuttgart verlangt dagegen keine Einladung, sondern nur eine Bestätigung über eine Hotelreservierung sowie ein Hin- und Rückflugticket (Visum­kosten: 110 Euro). Telefon 07 11 / 12 84 85 18, www.stuttgart-aserbaidschan.de

Reiseveranstalter
Marco Polo Reisen bietet eine zwölftägige Privattour im Kaukasus (ab 2999 Euro) an. Auch eine reine Aserbaidschan-Reise ist buchbar. Infos unter Telefon 0 08 00 / 44 01 44 01.