Auf der L1150 bei Welzheim Trotz Gegenverkehr abgebogen – Zwei Verletzte nach Frontalcrash

Von red/ ala 

Ein 71-jähriger Autofahrer biegt auf der L1150 bei Welzheim trotz entgegenkommenden Autos links ab. Dabei stößt er frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Die Landstraße muss gesperrt werden. Beide Fahrer sind verletzt.

Der 71-Jährige stößt frontal mit einem Alfa-Romeo-Fahrer zusammen. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer/www.7aktuell.de/Kevin Lermer 4 Bilder
Der 71-Jährige stößt frontal mit einem Alfa-Romeo-Fahrer zusammen. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer/www.7aktuell.de/Kevin Lermer

Welzheim - Ein 71-jähriger VW-Fahrer ist trotz Gegenverkehr auf der L1150 bei Welzheim (Rems-Murr-Kreis) nach links abgebogen und kracht frontal mit einem 29-Jährigen zusammen.

Laut Polizei fuhr der 71-Jährige gegen 18.33 Uhr die Landstraße von Welzheim in Richtung Schorndorf. Auf Höhe Steinbrück will er nach links abbiegen. Obwohl ihm mehrere Fahrzeuge entgegen kamen, bog er nach links ab und stieß dabei frontal mit einem entgegen kommenden Alfa-Romeo eines 29-Jährigen zusammen.

Die Landstraße war mehrere Stunden gesperrt

Beide Fahrzeuge werden um 180 Grad gedreht. Der Unfallverursacher kommt anschließend noch von der Fahrbahn und bleibt in einer Wiese stehen. Beide Fahrzeugführer werden bei der Kollision leicht verletzt und müssen in eine Klinik eingeliefert werden.

An den Fahrzeugen entsteht ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die L1150 musste bis zur Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden und war erst ab 20.25 Uhr wieder voll befahrbar.