Auftritt in Böblingen Benefizkonzert in St. Maria

Ein ausverkauftes Konzert in St. Maria – vor Corona. Foto: Archiv/Ruchay-Chiodi
Ein ausverkauftes Konzert in St. Maria – vor Corona. Foto: Archiv/Ruchay-Chiodi

Ein junges Klassikensemble aus Stuttgart spielt am Samstag in Böblingen zugunsten von benachteiligten Jugendlichen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - „Gemeinsam möchten wir mit dem, was wir am besten können, karitative Organisationen unterstützen“, sagt Moritz Tempel. Der Stuttgarter ist Dirigent und Vorsitzender des Vereins „Das Benefizorchester“. Tempel will mit seinem Ensemble am Samstag, 18. September, um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Maria ein Konzert für den guten Zweck geben. Der Eintritt ist frei, Spenden sollen sozial benachteiligten Jugendlichen zugute kommen, die durch die Coronakrise besonders betroffen sind.

Neben der finanziellen Unterstützung geht es dem jungen Orchester auch darum, mit den Auftritten eine Plattform für den guten Zweck zu bieten: In jedem Konzert wird eine Ansprechperson vor Ort sein und die zu unterstützende Initiative vorstellen. In Böblingen spielt „Das Benefizorchester“ für die Aktion „Schatzsucher“ der Caritas, die finanzschwache Kinder und Jugendliche unterstützt und dadurch Musik-, Kunst- oder Sportunterricht ermöglicht.

Tempel studiert Schulmusik mit Schwerpunkt Dirigat an der Musikhochschule Stuttgart. Neben den Orchesterkonzerten dirigiert er als Leiter der St. Michael-Chorknaben in Schwäbisch Gmünd regelmäßig auch Vokalmusik. Den Verein hat der 25-Jährige gemeinsam mit Studienkollegen im März 2021 gegründet. Die Idee, mit Orchestermusik Spenden zu sammeln, war bereits zwei Jahre zuvor bei einem gemeinsamen Benefizkonzert entstanden. „Wir haben damals tolle Rückmeldungen aus dem Publikum und aus den Reihen der Musizierenden erhalten. Es hat die Leute beeindruckt, dass sich junge Menschen so einbringen“, erzählt der gebürtige Reutlinger.

Der Verein will regelmäßig Benefizkonzerte mit klassischer Orchesterliteratur veranstalten. In kompakten Arbeitsphasen studieren junge Profis und Musikstudierende die Stücke ein, um sie in mehreren Städten zu präsentieren. Neben dem Böblinger Auftritt stehen für das Ensemble Konzerte am Freitag in Stuttgart-Gaisburg zugunsten der Mobilen Jugendarbeit Stuttgart-Ost und am Sonntag in Reutlingen zugunsten von „Lebenswert Ringelbach“ an.

Weitere Informationen zum Ensemble unter www.dasbenefizorchester.de im Internet.




Unsere Empfehlung für Sie