Eine Gruppe Whale-Watching-Touristen kann ihren Augen nicht trauen: Tausende Delfine schwimmen neben ihrem Motorboot her und springen aus dem Wasser. Einige halten den eindrucksvollen Moment mit der Kamera fest.

Newport Beach - Vor der kalifornischen Küste konnten Ausflügler zuletzt geschätzt 2000 Delfine im Meer beobachten. Die Gruppe der Tiere hat ein Motorboot auf seinem Weg begleitet. Immer wieder sprangen einzelne Delfine aus dem Wasser und schwammen neben dem Boot von Newport Coastal Adventure her. Die Firma bietet Whale-Watching-Touren an und so kamen die Ausflügler an diesem Tag voll auf ihre Kosten.

Warum gleich so viele Delfine auf einmal in die gleiche Richtung unterwegs waren, sei unklar. Laut der Lokalzeitung Newport Beach Independent könnten sich die Delfine auf der Flucht vor Feinden befunden haben, wie zum Beispiel Haien oder Orcas. Sie könnten aber auch selbst auf der Jagd gewesen sein, oder auf dem Weg, um eine andere Delfinschule zu treffen. Im Süden Kaliforniens sei es zudem nicht unüblich, solch große Gruppen Delfine anzutreffen, denn sie halten sich demnach das ganze Jahr über dort auf.